Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
19.08.2020
06.09.2020 16:25 Uhr

ILAN SAUTER WECHSELT VOM FC ZÜRICH NACH WIL

Ein weiterer Junioren-Nationalspieler wechselt zum FC Wil 1900. Vom FC Zürich wird Verteidiger Ilan Sauter (19) für eine Saison ausgeliehen.

(FC Wil) Ilan Sauter ist in New York zur Welt gekommen und besitzt somit neben der schweizerischen auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Im Alter von zehn Jahren schloss er sich dem FC Zürich an, durchlief sämtliche Juniorenstufen und gehörte seit zwei Jahren zum erweiterten Kader der ersten Mannschaft. In dieser Saison kam er zu seinen drei ersten Einsätzen in der Super League.Ilan Sauter bestritt Spiele in allen Junioren-Nationalteams. Er ist aktuell Mitglied der U19-Nationalmannschaft. Nach Bledian Krasniqi, Kastriot Ndau, Fabian Rohner und Lindrit Kamberi ist Ilan Sauter ein weiteres Talent des FC Zürich, das bei uns Spielpraxis erlangen soll. Wir wünschen Ilan dabei alles Gute und viel Erfolg.

Bledian Krasniqi spielt weiter in Wil

Ein weiterer Spieler aus der FCZ-Nachwuchsabteilung wird auch in der kommenden Saison bei uns spielen. Bledian Krasniqi (19)  verlängerte seinen Leih-Kontrakt um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021. In der abgelaufenen Saison vermochte Bledian mit seinem Einsatz und seiner Technik im Mittelfeld auf verschiedenen Positionen zu überzeugen. Er stand 32mal auf dem Platz und schoss 1 Tor. Bledian gehört der U19-Nationalmannschaft an.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa zur Zusammenarbeit mit unserem Verein: «Der FC Wil hat sich als einer der besten Ausbildungsvereine in der Schweiz positioniert. Sehr viele Spieler haben über den FC Wil den Weg in die Super League, in die Bundesliga und auch in die Nationalmannschaft gefunden. Deshalb überlassen wir dem FC Wil regelmässig FCZ-Talente zur weiteren Ausbildung.»

Lars Traber wechselt zum SC Brühl

Verteidiger Lars Traber( 20) wechselt definitiv zum SC Brühl. Sein noch bis zum 30. Juni.2022, laufender Vertrag wurde in gegenseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Lars Traber kam im Sommer 2019 von St.Gallens U21 zum FC Wil 1900. Er bestritt bei uns insgesamt neun Challenge League- Partien. Wir bedanken uns bei Lars sehr herzlich für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute.

Wil24