Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
In-/Ausland
21.09.2020

Roche kauft irische Biotechfirma

Der Pharmakonzern Roche kauft in Irland zu. Roche übernimmt die auf die Behandlung von chronischen Entzündungen spezialisierte Biotechfirma Inflazome.(Archivbild)
Pharma – Der Pharmakonzern Roche übernimmt die irische Biotechfirma Inflazome. Damit bauen die Basler das Portfolio mit Behandlungen von chronischen Entzündungen aus.

Roche erhalte die vollen Rechte am gesamten Portfolio von Inflazome, teilt das in Dublin beheimatete Unternehmen am Montag mit. Dieses besteht den Angaben zufolge aus klinischen und präklinischen, oral verfügbaren niedermolekularen NLRP3-Inhibitoren zur Behandlung chronischer Entzündungen. Dieses Inhibitoren will Roche für eine Vielzahl von Indikationen weiterentwickeln.

Im Rahmen der Transaktion erhalten die Inflazome-Aktionäre eine Vorauszahlung von 380 Millionen Euro, heisst es weiter. Zudem haben sie Anspruch auf zusätzliche bedingte Zahlungen nach Erreichen bestimmter Meilensteine in der Produktentwicklung.

Inflazome wurde 2016 von den medizinischen Forschern Matt Cooper (University of Queensland, Australien) und Luke O'Neill (Trinity College Dublin, Irland) gegründet. Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge führend in der Entwicklung von Inflammasom-Hemmern.

Keystone-SDA