Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
In-/Ausland
25.09.2020

Chefwechsel bei Hotelplan

Thomas Stirnimann tritt nach acht Jahren als Chef des Reiseveranstalters Hotelplan ab und wechselt in den Verwaltungsrat. Anfang 2021 übernimmt Laura Meyer den Chefposten.(Archivbild)
Tourismus – Beim Reiseveranstalter Hotelplan kommt es zu einer Rochade an der Spitze: Thomas Stirnimann räumt nach acht Jahren den Chefposten und wechselt in den Verwaltungsrat. Seine Nachfolge bei der Migros-Reisetochter übernimmt per 1. Januar 2021 Laura Meyer.

"Ich freue mich, dass wir eine ideale CEO-Besetzung für die Gruppe gefunden haben", liess sich Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen und Verwaltungsratspräsident von Hotelplan in einer Mitteilung vom Freitag zitieren. Meyer ist seit 2018 Mitglied des Hotelplan-Verwaltungsrates. Die 39-Jährige kommt von der UBS, wo sie zuletzt in der Funktion als Head of Digital Distribution & Analytics tätig war.

Diese Erfahrungen soll sie nun bei Hotelplan einsetzen: Die Reisebranche befinde sich aufgrund der gravierenden Folgen des Coronavirus in einem unvergleichlichen Strukturwandel in Richtung Digitalisierung, hielt Zumbrunnen fest.

Zumbrunnen dankte weiter auch dem 58-jährigen Stirnimann für sein "langjähriges, unermüdliches Engagement." Unter seiner Führung habe sich Hotelplan - vor dem Rückschlag durch die Auswirkungen des Coronavirus - trotz starkem Wettbewerb operativ auf der Erfolgsspur behauptet.

Die Coronakrise hat die Reiseanbieter-Branche stark getroffen: Viele Reisen mussten wegen den Reisebeschränkungen annulliert oder umgebucht werden. Hotelplan hat deshalb einen grossen Stellenabbau beschlossen: Gruppenweit werden bis zu 425 der gesamthaft 2'277 Jobs gestrichen, davon rund 170 in der Schweiz.

Laura Meyer übernimmt Anfang 2021 den Chefposten beim Reiseveranstalter Hotelplan Group. Meyer folgt auf Thomas Stirnimann, der die Gruppe in den letzten acht Jahren geführt hat und in den Verwaltungsrat wechselt.(PD)
Keystone-SDA