Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
10.10.2020
13.10.2020 08:29 Uhr

EC Wil verliert gegen Wetzikon deutlich

Im Heimspiel muss sich der EC Wil dem EHC Wetzikon gleich mit 3:10 geschlagen geben. Dabei steht es nach 20 Minuten erst 0:1 für die Gäste. Mit vier Treffern im zweiten und deren fünf im letzten drehte Wetzikon aber mächtig auf.

Es war kein Abend für den EC Wil. Gegen einen stark verbesserten EHC Wetzikon gingen die Äbtestädter gleich mit 3:10 unter. Dabei stand es nach den ersten 20 Minuten erst 0:1 für die Gäste. (Bild: Yvonne Grau)

Partie egalisiert

Nach dem zweiten Gegentreffer kamen die Einheimischen besser in die Partie und kamen dank zwei Powerplaytreffern innerhalb von vier Minuten zum Ausgleich.

Wetziker zogen davon

Aber die Gäste zogen mit drei weiteren Treffern im mittleren Abschnitt auf 5:2 davon. Nach dem dritten Wiler Treffer durch Yannick Stiefel traf dann aber nur noch die Truppe von Trainer Thomas Nüssli. 

EC Wil - EHC Wetzikon 3:10 (0:1, 2:4, 1:5)
Samstag, 10. Oktober 2020, 17:30 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

mas