Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Wil SG
21.10.2020
23.10.2020 11:21 Uhr

Kanton St.Gallen: Tag des Einbruchschutzes

Symbolbild
Am Montag, 26. Oktober 2020, findet in der Schweiz der 6. Nationale Tag des Einbruchschutzes statt. Die Kantonspolizei St.Gallen beteiligt sich mit drei Standaktionen in Wil, St. Margrethen und Mels ebenfalls an diesem Aktionstag. Zusätzlich startet an diesem Tag eine intensive Patrouillentätigkeiten gegen Dämmerungseinbrüche. Diese Arbeit wird umso effektiver, wenn auch die Bevölkerung mithilft und verdächtige Feststellungen über den Polizeinotruf 117 meldet.

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit könnten auch im Kanton St.Gallen wieder sogenannte Dämmerungseinbrüche auftreten. Deshalb führt die Kantonspolizei St.Gallen täglich verstärkt Patrouillen in Quartieren und vermehrte Kontrollen durch. Die Kontrollorte werden aufgrund der aktuellen Einbruchlage festgelegt. Noch gezielter kann jedoch kontrolliert werden, wenn Hinweise aus der Bevölkerung eingehen und verdächtige Feststellungen gemeldet werden. Meldungen werden rund um die Uhr über den Polizeinotruf 117 entgegengenommen. Wir raten mit der Meldung nicht zu warten und im Zweifelsfall lieber anzurufen. Festzustellen, dass keine Gefahr besteht, ist uns lieber, als letztlich einen Einbruch zu bearbeiten.

Wird in das eigene Zuhause eingebrochen, ist das nicht nur ein beklemmendes Gefühl, sondern es bringt auch einiges an unnötigem Aufwand und Verlusten mit sich. Wie kann man sich aber dagegen schützen? Kann man sich überhaupt schützen? Ganz ausschliessen lassen sich Einbrüche nicht. Es gibt jedoch wirkungsvolle, einbruchshemmende  Massnahmen, die es den Einbrechern schwerer machen und sie möglicherweise von ihrem Vorhaben abbringen.

Die Spezialisten der Kriminalprävention und Mitarbeitende der Regionalpolizei stellen die Möglichkeiten im Bereich Einbruchschutz anlässlich dreier Standaktionen in Einkaufszentren in Wil, St. Margrethen und Mels vor. Wer nicht am Stand vorbeigehen kann, findet weitere Informationen auch in unserem Ratgeber "Einbrüche verhindern oder bewältigen". Die Kantonspolizei St.Gallen bietet im Übrigen auch ausserhalb des Aktionstages Beratungen rund um den Einbruchschutz an.

Danke für Ihre Mithilfe!

Weitere Informationen zum Tag des Einbruchschutzes unter: www.gemeinsam-gegen-einbruch.ch und www.sicheres-wohnen-schweiz.ch
Weitere Informationen zum Thema Einbruchprävention unter www.kapo.sg.ch und www.skppsc.ch

Zeiten der Standaktionen:

-       Wil, Coop City, 09:00-11:00 Uhr

-       Mels, Pizolpark, 12:30-14:30 Uhr

-       St. Margrethen, Rheinpark, 15:00-16:30 Uhr

Kapo SG