Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
27.10.2020

Wil: Zeugenaufruf - beide hatten grün

Am Dienstagnachmittag, 27. Oktober 2020, um 16:10 Uhr, ist es auf der Georg-Rennerstrasse in Wil zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Angeblich zeigte die Ampel für beide Fahrstreifen Grün an. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen, die Angaben dazu machen können.

Ein 59-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Bazenheid in Richtung Wil. Gleichzeitig fuhr eine 73-jährige Frau mit ihrem Auto von St.Gallen kommend ebenfalls in Richtung Wil. Beide passierten zeitgleich das Lichtsignal bei der Autobahnausfahrt im Glauben, vortrittsberechtigt zu sein. In der Folge kam es zu einer Streifkollision der beiden Autos. Dabei entstand Sachschaden im Wert von rund 10'000 Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Personen, die Angaben dazu machen können, für welchen Fahrstreifen die Ampel grün respektive rot anzeigte. Sie sind gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, in Verbindung zu setzen.

Kapo SG