Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
01.11.2020

OJK Jazz Jam Benefiz: auch online ein Erfolg

Am 30. Oktober 2020 gehörte der Platz im Gare de Lion den Video- und Tontechnikern. Die 9. Jazz Jam Session des Ostschweizer Jazz Kollektivs (OJK) in Wil SG fand ohne Publikum statt und wurde stattdessen live auf dem OJK YouTube Kanal ins Internet übertragen.

Neben den Technikern waren die Hausband und acht OJK Gastmusiker anwesend, die sich alle um die Einhaltung des Schutzkonzepts des Gare de Lion bemühten.

Trotz kühlem Durchzug auf der Bühne entwickelte sich durch den Jazzgroove rasch eine aufgeheizte Stimmung, die während den Stücken die gesundheitliche und wirtschaftliche Krisensituation für einen Moment in den Hintergrund rücken liess.

Für den Umbau und den Wechsel der Musiker wurden die Masken rasch wieder aufgesetzt, um sich gegenseitig Sorge zu tragen. Dass wie üblich an den OJK Jazz Jam Sessions nur die Hausband eine Gage erhält, war dem OJK Initiator und Moderator Claude Diallo angesichts der eingeladenen Profimusiker am Schluss nicht recht und er versprach, sich bei den Gastmusikern erkenntlich zu zeigen. Diese verzichteten jedoch grosszügig auf den Obulus zugunsten des Wiler Kulturzentrums.

Das nächste Mal ist das Ostschweizer Jazz Kollektiv im Rahmen der Kulturbühne 2021 zu Gast im Gare de Lion. Die Aufnahme des OJK Live Streams aus dem Gare de Lion ist noch für kurze Zeit online zu finden:

Lukas Häne