Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
06.01.2021
06.01.2021 11:36 Uhr

Der FC Wil legt wieder los

Nach einer kurzen Winterpause startete der FC Wil in die Vorbereitung. Cheftrainer Alex Frei begrüsste die Spieler zum ersten Training. Mit dabei sind ebenfalls zwei Testspieler der U21 des FC St.Gallen. Bereits gestern fanden für Staff, Spieler und Mitarbeiter der Geschäftsstelle Covid 19-Tests an – ein Spieler sowie ein Staff-Mitglied wurden positiv getestet und befinden sich in Quarantäne. Kontakt zur Mannschaft hatten die infizierten Personen zuvor keinen.

Torhüter Nils de Mol wird fix vom FC Basel verpflichtet. Der 19-jährige Basler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Der Leihvertrag mit dem FC Basel lief per 31. Dezember 2020 aus. Nils de Mol befindet sich nach einer Verletzungspause wieder im Mannschaftstraining. Er gehört zum Kader der U20-Nationalmannschaft.

Der noch bis Ende Saison 2020/21 laufende Leihvertrag mit Samuel Ballet (19) von den Berner Young Boys wurde im gegenseitigen Einvernehmen per 31.Dezember 2020 vorzeitig aufgelöst. Mittelstürmer Samuel Ballet bestritt 12 Spiele (1 Tor/1 Assist) für den FC Wil 1900. Für die Rückrunde wird er von den Berner Young Boys an Winterthur ausgeliehen. Wir bedanken uns bei Sämi und wünschen ihm viel Erfolg.

Mittelfeldspieler Ajet Sejdija (21) beendet seinen Leihvertrag mit dem SC Brühl. Seit dem erneuten Lockdown trainierte er wieder mit dem FC Wil 1900, da der SC Brühl keine Mannschaftstrainings absolvieren durfte. Sejdija verletzte sich dabei im Trainingsbetrieb und wurde bereits von unserem Medical Partner Orthopädie St.Gallen erfolgreich operiert. Ajet Sejdija war seit vergangenem Februar an den SC Brühl ausgeliehen. Sein Vertrag beim FC Wil läuft bis zum 30. Juni 2021. Wir wünschen Ajet  eine gute und rasche Genesung.

Das erste Testspiel findet am Samstag, 9. Januar 2021, 15:00 Uhr, im Sportpark Bergholz  unter Ausschluss des Publikums statt. Gegner ist der FC St.Gallen.

Nils de Mol bekommt beim FC Wil einen Vertrag.
FC Wil