Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
06.01.2021

Silvio zurück beim FC Wil

Carlos de Oliveira SILVIO (35) wird per sofort wieder für den FC Wil 1900 spielen. Es ist das dritte Engagement des Mittelstürmers bei den Äbtestädtern. Silvio unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Silvio kam 2006 als 21-Jähriger von Brasilien nach Europa und zum FC Wil 1900. In insgesamt 2 ½ Jahren erzielte er 28 Tore in 71 Spielen für unseren Verein. Mit dem FC Zürich wurde er danach Schweizermeister. Lugano, Lausanne, Union Berlin, der Wolfsberger AC (Österreich) und der FC Winterthur waren seine weiteren Stationen. Von Juli 2018 bis September 2020 schoss Silvio seine Tore wieder für den FC Wil 1900. Danach schloss er sich dem FC Rapperswil-Jona aus der Promotion League an und erzielte in 7 Spielen 6 Tore. Sein dort bis zum 30.Juni 2021 laufender Vertrag wurde vorzeitig aufgelöst. Silvio: «Ich freue mich, wieder zurück beim FC Wil 1900 zu sein. Ich will der jungen Mannschaft mit meiner Erfahrung und meinen Toren helfen.»Mit 40 Toren ist Silvio hinter Samel Sabanovic (41 Tore) der zweitbeste Wiler Torschütze aller Zeiten. Silvio kann also neuer Rekordtorschütze werden!

 

Der FC Wil 1900 freut sich, dass Silvio zu seiner «alten Liebe» zurückkehrt. Sportchef Jan Breitenmoser: "Silvio bringt neben seinen bekannten sportlichen Qualitäten auch wertvolle Erfahrung mit. Damit wird er in unserer jungen Mannschaft auf und neben dem Platz eine wichtige Rolle einnehmen". Silvio hat heute das Training mit seinem neuen, alten Verein wieder aufgenommen. Er wird wie schon während der letzten Saison die Rückennummer 11 tragen.

FC Wil