Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Fussball
23.01.2021
23.01.2021 22:01 Uhr

FC Wil feiert 3:1-Erfolg über Aarau

Für den FC Wil beginnt der Re-Start mit einem 3:1-Erfolg über den FC Aarau. Die Alex Frei-Elf hinterlässt einen guten Eindruck und verdient sich die drei Punkte.

Es hätte für den FC Wil nicht besser laufen können. Wie bereits beim Saisonstart konnten sich die Äbtestädter erneut gegen den FC Aarau mit 3:1 durchsetzen. Es war noch keine Viertelstunde gespielt, als der brasilianische Neuzugang Silvio bereits seine Klasse aufblitzen liess und genau am richtigen Ort stand. Captain Philipp Muntwiler verlängerte nach einem Eckball per Kopf auf den zweiten Pfosten, wo Silvio nur noch einschieben musste.

Guter Wiederbeginn

Kurz nach der Pause erhöhte Haile-Selassie mit einem Schuss aus spitzem Winkel auf 2:0. Vorausgegangen war bei den Aarauern ein Fehlpass von Léon Bergsma. Nach einer Stunde verwehrte Philipp Muntwiler einen Elfmeter souverän in die rechte untere Ecke. Den Gästen gelang acht Minuten vor Schluss nur noch der Ehrentreffer durch Kevin Spadanuda.  

FC Wil – FC Aarau 3:1 (1:0)
Samstag, 23. Januar 2021, 18:15 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

Tabelle Brack.ch Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   Grasshopper Club Zürich 16 10 2 4 28:18 +10 32
02   FC Winterthur 16 8 4 4 29:18 +11 28
03   FC Thun 16 8 4 4 26:18 +8 28
04   FC Stade-Lausanne-Ouchy 16 7 6 3 25:18 +7 27
05   FC Aarau 16 8 3 5 32:27 +5 27
06   FC Schaffhausen 16 7 5 4 29:21 +8 26
07   SC Kriens 16 4 4 8 20:26 -6 16
08   FC Wil 1900 16 4 4 8 16:23 -7 16
09   Neuchâtel Xamax FCS 16 4 0 12 15:32 -17 12
10   FC Chiasso 16 3 2 11 15:34 -19 11

 

mas