Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
03.02.2021
03.02.2021 07:49 Uhr

Dritter Sieg en suite: FC Wil bezwingt auch Xamax

Der FC Wil feiert im dritten Spiel des neuen Jahres bereits den dritten Sieg. Gegen Xamax schaut dank des ersten Treffers von Neuzugang Tician Tushi ein 1:0-Erfolg heraus.

Das Team von Trainer Alex Frei kann sich weiter auf der Erfolgsspur halten. Im Heimspiel konnten sich die Äbtestädter einen weiteren „Dreier“ gutschreiben lassen. Der Sieg gegen Xamax war schlussendlich mehr als verdient, investierten doch die Einheimischen mehr für den Erfolg.

Torlose erste Hälfte

In den ersten 45 Minuten gab es nicht viele Torszenen und zunächst übernahmen die Gäste das Zepter. Aber je länger die Partie dauerte, umso besser kamen die Wiler in Fahrt. Im Abschluss agierten jedoch beide Mannschaften eher harmlos.

Siegestreffer durch Tushi

Kurz nach Wiederbeginn lancierte Maren Haile-Selassi auf der linken Seite Neuzugang Tician Tushi und dieser spielte im Strafraum einen Xamax-Spieler aus und traf gekonnt zur Wiler Führung. Die Gastgeber brachten den Sieg über die Zeit und haben nun "bei Saison-Halbzeit" bereits 22 Punkte auf dem Konto.

Am Freitag in Schaffhausen

Bereits am kommenden Freitag, 5. Februar 2021, geht es für en FC Wil weiter mit der Partie beim FC Schaffhausen. Anpfiff ist um 20:00 Uhr.

FC Wil - Neuchâtel Xamax FCS 1:0 (0:0)
Dienstag, 2. Februar 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil 
Telegramm

Tabelle Brack.ch Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   FC Thun 18 10 4 4 31:19 +12 34
02   FC Schaffhausen 18 9 5 4 32:22 +10 32
03   Grasshopper Club Zürich 16 10 2 4 28:18 +10 32
04   FC Winterthur 17 8 4 5 29:19 +10 28
05   FC Stade-Lausanne-Ouchy 18 7 7 4 26:21 +5 28
06   FC Aarau 17 8 3 6 33:29 +4 27
07   FC Wil 1900 18 6 4 8 19:24 -5 22
08   SC Kriens 18 4 4 10 21:30 -9 16
09   Neuchâtel Xamax FCS 18 5 0 13 17:33 -16 15
10   FC Chiasso 18 3 3 12 15:36 -21 12
mas