Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
19.02.2021
21.02.2021 10:02 Uhr

FC Wil trotzt dem Leader ein Remis ab

Bild: jg
Der FC Wil trotzt dem aktuellen Tabellenführer Grasshopper Club Zürich im heimischen Sportpark Bergholz ein 1:1 ab. Tician Tushi bringt die Äbtestädter in Führung, doch Cristian Ponde sichert mit seinem späten Treffer dem Leader einen Zähler.

In einer unterhaltsamen Partie zeigte der FC Wil auch gegen den souveränen Tabellenführer GC eine gute Leistung und kam verdient zu einem 1:1. Tician Tushi sorgte zunächst für die Wiler Führung, aber kurz vor Spielschluss gelang den Gästen doch noch der Ausgleich.

Keine Tore bis zur Halbzeit

Die erste Halbzeit war auf beiden Seiten geprägt von taktischer Cleverness. Zu grossen Torchancen kamen weder die Äbtestädter noch die Zürcher. Aber es war trotzdem unterhaltsam, es fehlten einfach die Tore. Die „Hoppers“ hatten mehr Ballbesitz, doch die Elf von Trainer Alex Frei verzeichnete fünf Schüsse und die Gäste nur deren zwei. Auch beim Eckenverhältnis lagen die Gastgeber mit 4:0 klar vorne.

Einmal mehr Tician Tushi

In der 58. Spielminute war es einmal mehr Tician Tushi, welcher den FC Wil aus zirka 13 Metern in Führung brachte. Für den 19-Jährigen war es bereits der vierte Treffer im sechsten Spiel. Dabei sah GC-Hüter Mateo Matic nicht gerade gut aus. Er liess den Schuss vom aktuellen Wiler-Topscorer des Jahres unter seinem Körper durchgleiten. An der Vorbereitung des Treffers waren Silvio und Valon Fazliu beteiligt.

Später Ausgleich

Das Team aus Zürich gab sich aber nicht geschlagen und kam rund sieben Minuten vor Schluss zum Ausgleich. Der eingewechselte Cristian Ponde traf nach Vorarbeit von Robin Kalem aus spitzem Winkel.

FC Wil – Grasshopper Club Zürich 1:1 (0:0)
Freitag, 19. Februar 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

Tabelle Challenge League 

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   Grasshopper Club Zürich 21 13 4 4 37:23 +14 43
02   FC Schaffhausen 21 10 7 4 38:24 +14 37
03   FC Thun 21 11 4 6 34:25 +9 37
04   FC Stade-Lausanne-Ouchy 21 8 8 5 31:25 +6 32
05   FC Aarau 20 8 5 7 35:32 +3 29
06   FC Winterthur 20 8 4 8 33:29 +4 28
07   FC Wil 1900 21 7 6 8 23:26 -3 27
08   SC Kriens 20 5 5 10 23:30 -7 20
09   Neuchâtel Xamax FCS 20 6 0 14 20:37 -17 18
10   FC Chiasso 21 3 5 13 17:40 -23 14
mas