Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
26.02.2021
27.02.2021 20:08 Uhr

Wie verhext! FC Wil verliert in Chiasso

Bild: Screenshot SFL NOW
Einmal mehr kann der FC Wil gegen den FC Chiasso nicht gewinnen. Nach einem frühen Gegentreffer und mit einem Mann weniger ab der 40. Minute verlieren die Äbtestäder mit 0:1.

Im Stadion RIVA IV gab es am heutigen Abend gleich zwei Premieren: Der FC Chiasso feierte den ersten Sieg im neuen Jahr und der FC Wil musste das erste Mal in der Rückrunde als Verlierer vom Platz.

Früher Rückstand

Für den FC Wil begann die Partie erdenklich schlecht. Bereits in der vierten Minute erzielte Roberto Strechie nach einem Flankenball von Silva die Tessiner Führung. Rund fünf Minuten vor der Pause wurde der Wiler Valon Fazliu des Feldes verwiesen. Nach einem unnötigen Einsteigen gegen Samuel Delli Carri, notabene in der Platzhälfte der Tessiner.

Zu harmlos im Angriff

In der zweiten Hälfte waren die Gäste aus der Ostschweiz zu keiner Reaktion mehr fähig und im Angriff zu harmlos. Ein einziger Schuss kam auf das Gehäuse der Ticinesi. Die Gastgeber brachten den knappen Vorsprung über die Zeit und feierten einen wichtigen „Dreier“ im Kampf um den Klassenerhalt.

FC Chiassso – FC Wil 1:0 (1:0)
Freitag, 26. Februar 2021, 19:00 Uhr / RIVA IV, Chiasso
Telegramm

Tabelle Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   Grasshopper Club Zürich 22 13 5 4 38:24 +14 44
02   FC Schaffhausen 22 10 8 4 39:25 +14 38
03   FC Thun 22 11 4 7 34:27 +7 37
04   FC Stade-Lausanne-Ouchy 22 9 8 5 33:25 +8 35
05   FC Aarau 22 9 6 7 39:32 +7 33
06   FC Winterthur 22 8 6 8 33:29 +4 30
07   FC Wil 1900 22 7 6 9 23:27 -4 27
08   SC Kriens 22 5 7 10 24:31 -7 22
09   Neuchâtel Xamax FCS 22 6 1 15 21:42 -21 19
10   FC Chiasso 22 4 5 13 18:40 -22 17

 

Zwei Testspiele geplant

Für die Nationalmannschaftspause hat der FC Wil 1900 zwei Testspiele vereinbart - beide im Bergholz.

Dienstag, 23. März, 19.00 Uhr: 
FC Wil 1900 - FCSG U21

Donnerstag, 25. März, 14.00 Uhr:
FC Wil 1900 - FC Vaduz

mas