Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
17.04.2021
18.04.2021 10:53 Uhr

FC Wil verliert knapp beim Tabellenführer

Bild: Screenshot wil24.ch
Der FC Wil musste sich im Letzigrund dem Grasshopper Club mit 0:1 beugen. Die Truppe von Alex Frei zeigte eine gute Vorstellung, welche aber ohne Lohn blieb. Bitter: Captain Philipp Muntwiler scheiterte fünf Minuten vor Schluss vom Elfmeterpunkt aus.

Der FC Wil zeigte, wie immer in der laufenden Saison, eine gute Partie gegen die Grasshoppers aus Zürich. So auch am Samstagabend im Zürcher Letzigrund. Die Gäste aus der Äbtestadt hatten zunächst die beste Möglichkeit im ersten Durchgang, doch der Schuss von Captain Philipp Muntwiler landete nur am Pfosten. Aber auch der Tabellenführer hatte kurz vor dem Pausentee eine gute Möglichkeit, aber FC Wil-Torhüter Philipp Köhn war hellwach und vereitelte die Zürcher Führung.

GC-Führung vom Punkt aus

In der zweiten Halbzeit führten die Zürcher etwas die feinere Klinge und hatten auch etwas mehr vom Spiel. Es dauerte jedoch eine Weile, ehe ihnen der Führungstreffer gelang. Ermir Lenjani tankte sich auf der rechten Seite durch und in der Mitte stand Léo Bonatini, welcher mit einer Direktabnahme die Führung für den Tabellenersten erzielte.

Am Dienstag gegen Aarau

Bereits am kommenden Dienstag, 20. April 2021, spielt der FC Wil zu Hause gegen den FC Aarau. Spielbeginn im heimischen Sportpark Bergholz ist um 20:00 Uhr. Dabei können die Wiler erstmals wieder vor 100 Zuschauern spielen.

Grasshopper Club Zürich – FC Wil 1:0 (0:0)
Samstag, 17. April 2021, 18:15 Uhr / Letzigrund, Zürich
Telegramm

Tabelle Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   Grasshopper Club Zürich 29 17 6 6 49:32 +17 57
02   FC Thun 29 15 6 8 47:37 +10 51
03   FC Aarau 29 14 6 9 52:41 +11 48
04   FC Stade-Lausanne-Ouchy 29 11 12 6 44:32 +12 45
05   FC Schaffhausen 29 12 9 8 46:37 +9 45
06   FC Winterthur 29 10 9 10 42:38 +4 39
07   FC Wil 1900 29 8 7 14 26:38 -12 31
08   Neuchâtel Xamax FCS 29 9 3 17 30:46 -16 30
09   SC Kriens 29 6 9 14 28:38 -10 27
10   FC Chiasso 29 6 7 16 24:49 -25 25
mas