Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
25.04.2021
26.04.2021 09:14 Uhr

FC Wil erkämpft sich in Kriens einen Zähler

Bild: Screenshot SFL NOW
Im Stadion Kleinfeld zeigt der FC Wil eine grosse Willensleistung und holt dabei einen Zwei-Tore-Rückstand auf. Valon Vazliu und Bledian Krasniqi erzielen die Tore für die Äbtestädter.

Nach dem erfolgreichen Kantersieg gegen Aarau konnte der FC Wil nun auch beim SC Kriens einen Zähler ergattern. Die Wiler gerieten früh in Rückstand und lagen nach elf Minuten bereits mit 0:2 im Hintertreffen. Doch die Elf von Trainer Alex Frei kämpfte sich in die Partie zurück und wurde am Ende mit einem Zähler belohnt. 

Schnell in Rücklage geraten

Der FC Wil erwischte einen denkbar schlechten Start und musste bereits in der vierten Minute den ersten Gegentreffer hinnehmen. Nach einer Flanke von links kam Dario Ulrich im Strafraum völlig freistehend zum Abschluss. Und es dauerte nicht lange, ehe sich FC Wil-Torhüter Philipp Köhn ein weiteres Mal bezwingen lassen musste. Diesmal kam der Pass von der rechten Seite und Mark Marleku spitzelte das Leder über die Linie.

Elfer bringt den Anschluss

Kurz vor der Pause kamen die Wiler zu einem Elfmeter. Elia Alessandrini stoppte einen Kopfball von Bledian Krasniqi mit der Hand auf der Linie. Valon Fazliu verwertete gekonnt und brachte seine Farben wieder ins Spiel.

In Überzahl in die 2. Hälfte

Nach der roten Karte gegen Alessandrini und der Einwechslung von Captain Philipp Muntwiler konnten die Äbtestädter rund 45 Minuten in Überzahl agieren. Aber gefährliche Aktionen konnten die Gäste aus der Ostschweiz zunächst nicht kreieren.

Krasniqi mit dem Ausgleich

Rund zehn Minuten vor Spielschluss kam der FC Wil aber trotzdem zum Ausgleich. Vazliu lancierte Krasniqi steil und dieser setzte sich im „Eins gegen Eins-Duell" gegen Kriens Torhüter Pascal Brügger durch. In der Nachspielzeit hatten beide Teams noch eine gute Möglichkeit, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden, aber es blieb beim gerechten Unentschieden.

SC Kriens – FC Wil 2:2 (2:1)
Samstag, 24. April 2021, 18:15 Uhr / Kleinfeld, Kriens
Telegramm

Tabelle Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   Grasshopper Club Zürich 31 18 7 6 54:35 +19 61
02   FC Thun 31 16 6 9 50:41 +9 54
03   FC Aarau 31 14 7 10 55:51 +4 49
04   FC Stade-Lausanne-Ouchy 31 12 12 7 47:35 +12 48
05   FC Schaffhausen 31 13 9 9 50:39 +11 48
06   FC Winterthur 31 10 10 11 46:43 +3 40
07   FC Wil 1900 31 9 8 14 35:40 -5 35
08   SC Kriens 31 7 10 14 33:40 -7 31
09   Neuchâtel Xamax FCS 31 9 3 19 30:52 -22 30
10   FC Chiasso 31 7 8 16 28:52 -24 29
mas