Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Wil SG
08.05.2021
08.05.2021 16:26 Uhr

Wiler Freibäder in Betrieb - neue Attraktion "Sanny"

"Startschuss" für die neue Breitwellenrutschbahn in der Badi Weierwise durch Jil Eglauf, Jana Rohr, Loredana Gut und Vivien Hengartner. Bild: Ramona Oberlin
Die Wiler Sportanlagen AG hat am 7. Mai 2021 die beiden Freibäder Bergholz und Weierwise eröffnet. Zudem wurde die neue Breitwellenrutschbahn in der Badi Weierwise eingeweiht.

Vier Mädchen der Mädchensekundarschule St. Katharina in Wil hatten den Ersatz der Rutschbahn im Rahmen einer schulischen Projektarbeit begleitet. Jil Eglauf, Jana Rohr, Loredana Gut und Vivien Hengartner tauften die neue Attraktion der Badi Weierwise auf den Namen "Sanny". Das Quartett liess es sich auch nicht nehmen, die neue Edelstahlrutsche als Erste gleich in Betrieb zu nehmen.

1,5 Meter Abstand im Wasser

Aufgrund der grosszügigen Aussenanlagen besteht infolge COVID-19 keine Personenbeschränkung. Im Wasser muss 1,5 m Abstand zur nächsten Person eingehalten werden. Im Eingangsbereich, bei den Garderoben- und WC-Anlagen sowie auf den Restaurant-Terrassen muss eine Hygienemaske getragen werden.

Frühschwimmen

Auch in diesem Jahr haben die Gäste wiederum die Möglichkeit vom Frühschwimmen Gebrauch zu machen. In der Badi Weierwise findet dieses während der Hauptsaison (1. Juni – 31. August 2021) am Montag und Donnerstag, jeweils ab 07.00 Uhr statt. Im Freibad Bergholz können in der Hauptsaison am Dienstag und Freitag, zur selben Zeit die ersten Bahnen geschwommen werden. Das Freibad Bergholz ist in den Monaten Juni bis August, jeweils von Montag bis Freitag, bis um 21.00 Uhr geöffnet. 

Das Team der Badi Weierwise: v.l. Herman Zünd, Mena Ventrone und Calvin Hörler. Bild: Ramona Oberlin
Ramona Oberlin / WISPAG / wil24.ch