Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
15.05.2021

Zwei 15-Jährige mit gestohlenem Motorrad verunfallt

Bei einer Kollision mit einem Auto sind ein 15-jähriger Motorradlenker und sein gleichaltriger Mitfahrer in Dussnang TG verletzt worden. Der Töff war gestohlen. Bild: Kantonspolizei Thurgau
Bei einem Verkehrsunfall in Dussnang TG sind am Freitag ein 15-jähriger Motorradlenker und sein gleichaltriger Mitfahrer verletzt worden. Sie waren mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestossen. Den Töff hatte der Lenker zuvor gestohlen.

Kurz vor 14.00 Uhr waren die beiden 15-Jährigen mit dem Motorrad auf der Anwilerstrasse in Richtung Wiezikon unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau am Samstag mitteilte. Aus bislang unbekannten Gründen seien sie mit einem entgegenkommenden Auto einer 24-Jährigen kollidiert.

Der Motorradlenker hatte das Fahrzeug vorgängig entwendet und war nicht im Besitz der erforderlichen Führerausweiskategorie, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Er wurde bei dem Zusammenstoss verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Sein Mitfahrer wurde ebenfalls verletzt, begab sich jedoch selbständig ins Spital.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Franken.

Keystone-SDA / wil24.ch