Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
08.06.2021

LA KTV Wil startete in Herisau

Bild: KTV Wil
Am vergangenen Sonntag fanden bei regnerischen Bedingungen die Schülermeisterschaften der Kategorien U10 bis U14 statt. Der KTV WIL reiste mit 28 Kindern an.

U14 Männer: Julian Oswald stellte im Weitsprung und im Sprint neue persönliche Bestleistungen auf.

U14 Frauen: Joy Umegbolu startete unteranderem im Sprint und über die 600m Distanz, dabei stand sie zwei Mal auf dem 2. Platz.

Lina Gehrig, Joana Bigger, Ayana Holenstein und Pasacale Fritsche erstellten alle im 60m Sprint eine neue persönliche Bestmarke.

Leana Niedermann sprang im Weitsprung über 4m und schaffte so eine neue persönliche Bestleistung. Auch Mara Hofer konnte ihr Können in den Wurfdisziplinen zeigen und hat dadurch ein guter Wettkampf gezeigt.

U12 Männer: Ryan Schäpper und Linus Scheurer haben einen sehr guten 1000m Lauf gezeigt und platzierten sich in einem starken Feld auf Rang 10 und 11.  Alexander Wierick zeigte über all seine Disziplinen, Weitsprung, Kugelstossen und Sprint eine gute Leistung.

U12 Frauen: Melinda Pali und Maja Kwiatkowska konnten zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppern.

U10 Frauen: Leonie Hug startete in drei Disziplinen und stand drei Mal auf dem Podest.

Ebenso strahlte Alea Bernet über die 1000m von zuoberst des Podests. Sie zeigte einen starken Schlussprint und überholte auf den letzten Metern ihre Konkurrentinnen, was zum Sieg führte.

Martina Gebert /LA KTV Wil