Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
14.06.2021

Zwei Verkehrsunfälle in Wil

Bild: Kapo SG
Am Montag, 14. Juni 2021, meldet die Kapo SG gleich zwei Verkehrsunfälle aus Wil.

Am Montag, kurz nach 7 Uhr, ist es auf der Autobahn A1, Einspurstrecke der Autobahneinfahrt Wil Richtung St.Gallen, zu einem Auffahrunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Auto gekommen. Die 31-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital überführt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Franken.

Eine 31-jährige Autofahrerin befuhr die Einspurstrecke der Autobahneinfahrt Wil, um auf die Autobahn A1 Richtung St.Gallen zu gelangen. Verkehrsbedingt musste sie am Signal "kein Vortritt" abbremsen. Dahinter fuhr eine 55-jährige Frau mit einem Lieferwagen. Dieser prallte gegen das Autoheck der 31-jährigen Autofahrerin. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Franken. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital überführt werden.

Bild: Kapo SG

Am selben Tag gegen 9:30 Uhr hat sich auf der Flawilerstrasse ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ereignet. Ein 54-jähriger Autofahrer verletzte sich dabei leicht. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital überführt. Es entstand Sachschaden von rund 20'000 Franken.

Ein 39-jähriger Autofahrer fuhr auf der Flawilerstrasse von Wil Richtung Schwarzenbach. Höhe Liegenschaft Nr. 32 fuhr er rechts weg auf einen Vorplatz und hielt an. Anschliessend beabsichtigte er wieder nach links in Richtung Wil zurückzufahren. Gleichzeitig fuhr ein 54-jähriger Autofahrer von Wil Richtung Schwarzenbach. In der Folge kam es zur seitlichen Kollision zwischen dem auf die Flawilerstrasse einbiegenden Auto des 39-jährigen Autofahrers und dem geradeaus fahrenden Auto des 54-jährigen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20'000 Franken. Der 54-jährige Autofahrer verletzte sich leicht und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt werden.

Kapo SG