Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Bildung
08.07.2021
09.07.2021 09:35 Uhr

Lehrstellenforum war in diesen Zeiten besonders wichtig

Das Lehrstellenforum am 3. Juli 2021 in der Stadthalle Wil. Bild: jg
Die Pandemie hatte in den letzten Monaten auch Einfluss auf die Verfügbarkeit von Schnupperlehren und Informationsveranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Umso bedeutsamer war das Wiler Lehrstellenforum vom 3. Juli, das Gelegenheit bot, sich umfassend über ein breites Spektrum an Berufen zu informieren.

Rund 700 Schülerinnen und Schülern besuchten die Ausstellung, an welcher 63 Firmen und Organisationen 76 Berufe vorstellten. Wir zeigen einige Impressionen des Anlasses und haben relevante Links zusammengestellt.

BIZ-Leiterin Annemarie Diehl begrüsste die Besuchenden persönlich. Bild: wil24.ch
Der Wiler Stadtrat Jigme Shitsetsang (mit weisser Schutzmaske) machte sich auch ein Bild vom diesjährigen Lehrstellenforum und war begeistert. Bild: wil24.ch / jg
Die Thurvita stellte ihre Ausbildungsangebote vor. Bild: wil24.ch
Das BZWU stellte verschiedene Ausbildungen vor - auch das zukunftsweisende KV4.0. Bild: jg
Das persönliche Gespräch mit den potentiellen Lehrmeistern wird von den Jugendilchen und deren Eltern hoch bewertet. Bild: wil24.ch / jg
Keller Manufaktur aus Züberwangen stellte die Berufe SchreinerIn EFZ und ZeichnerIn EFZ vor. Bild: wil24.ch / jg
Spitex Uzwil bietet Lehrstellen für Fachpersonen Betreuung an. Bild: wil24.ch / jg
Auch Weltkonzerne wie Bühler Uzwil waren dabei. Bild: wil24.ch / jg

Links:

Berufs- und Laufbahnberatung Wil

Wichtige Daten für die Berufs- und Schulwahl

Anmeldung Workshop Online-Bewerbung vom 25.08.2021

 

wil24.ch / jg