Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
27.07.2021
11.08.2021 08:37 Uhr

Matinée in der Kobesenmühle

Während vielen Jahren betreute Verena Lehmann, Tochter des Künstlers, Ausstellung und Garten mit viel Herzblut. Bild: Vroni Krucker
Am Sonntag, 15. August 2021, um 10.00 Uhr findet eine Matinée in der Kobesenmühle statt. «Alte Liebe rostet nicht» – Geschichten am Seerosenteich.

Die Geschichten werden von  Regine Weingart und Arnim Halter (ehemals Parfin de siècle) gelesen, musikalische Begleitung erhalten sie von Ilaria Sieber-Pedrotti (auf der Geige).

Laut den aktuellen Verordnungen können für diesen Anlass nur Personen mit Covid Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet) zugelassen werden. Dieses muss zwingend am Anlass selber vorgezeigt werden.

Ausstellung geöffnet am Sonntag, 1. August von 14.00 – 17.00 Uhr mit Anwesenheit von Erwin Schatzmann.

Die Ausstellung mit Werken von Wilhelm Lehmann gibt einen Einblick in das vielseitige kreative Schaffen des Künstlers mit Wurzelfiguren, Bildhauerarbeiten, Möbeln, Zeichnungen und Holzschnitten. Gleichzeitig lädt der Naturgarten zum Verweilen ein. Kunst, Leben und Denken des Winterthurer Künstlers Erwin Schatzmann weisen viele Parallelen zu Wilhelm Lehmann auf.

Die Freude ist gross, in der Kobesenmühle, der Wirkungsstätte von Wilhelm Lehmann, die Werke dieser beiden einzigartigen Künstler in einen Dialog zu stellen. Nach Möglichkeit bietet Ihnen im Garten auch gerne wieder Kaffee und Kuchen an.

Vroni Krucker