Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
11.08.2021

Hereinspaziert zu den Kirchberger Kulturtagen

Bild: screenshot Homepage openOhr
Am Mittwoch, 18. August, ist es soweit: die Kirchberger Kulturtage beginnen und bieten an vier Tagen eine Palette an Comedy, Musik, Schauspiel, Zauberei und Kinderprogramm. Eine Festwirtschaft vor dem Depot sorgt für Speis und Trank.

Das Programm wird um 20 Uhr vom  Bergwaldchörli eröffnet, das mit Naturjodel, Schweizer Liedgut und Überraschendem aufwartet.

Am Donnerstag bietet Lunatic ein Feuerwerk der Kleinkunst und am Freitag verzaubern ‘ Junge Junge‘ das Publikum mit Magie und Comedy.

Die Festwirtschaft steht jeweils ab 18.30 Uhr allen Gästen offen (auch ohne Veranstaltungsbesuch ).

Der Samstagnachmittag gehört den Kindern und openOhr lädt auf den Tellplatz zu diversen Spielen , dem Clown Pepe und einem Kinderkonzert (im Depot) ein. Dank der Dorfkorporation Kirchberg sind alle Anlässe am Samstagnachmittag und auch am Abend kostenlos!

Der Abschluss der Kulturtage macht die irische Band the Led Farmers, die openair um 21 Uhr aufspielen und mit ihrer Musik den Höhe- und Schlusspunkt der Kirchberger Kulturtage setzen werden.

Die Sicherheit der Gäste und HelferInnen steht an oberster Stelle. Deshalb gelten folgende Weisungen:

Die Anlässe am Mittwoch-, Donnerstag- und Freitagabend finden im Depot statt, und damit eine grosse Zuschauerschar Einlass erhalten kann, wird nach dem g-g-g Prinzip (geimpft, genesen, getestet) verfahren. Am Mittwochabend von 18.45-20 Uhr kann vor Ort mit Krankenkassen Karte und ID gratis getestet werden. Der Test ist 48 Stunden gültig.

Am Samstag findet das Programm (fast ausschliesslich) draussen statt, wo keine speziellen Massnahmen erforderlich sind. Für das Kinderkonzert IM Depot gilt nur für die begleitenden Erwachsenen Maskenpflicht.

Der Kulturverein openOhr Kirchberg freut sich auf inspirierende, unterhaltsame Anlässe und gemütliche gemeinsame Stunden. Weitere Informationen und Reservationen unter www.openohr.ch.

Kulturverein openOhr Kirchberg/mw