Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
12.08.2021
21.08.2021 10:39 Uhr

Kulturbühne 2021 erfolgreich - 2024 dritte Edition

Bichelsee: Live-Kunst an der Rue des Artistes / Aadorf: Kunstausstellung Anton Schäfli Zanvit. Bild: ThurKultur
Die zweite Ausgabe der Kulturbühne ist Geschichte. Während zehn Tagen wurde das vielfältige, regionale Kulturschaffen medien- und publikumswirksam gefeiert. Der Termin für die dritte Ausgabe der Kulturbühne ist fixiert, sie soll vom 26. April bis 5. Mai 2024 stattfinden.

Dass das OK trotz der unberechenbaren Situation für Veranstaltende an der Durchführung festgehalten hat, erwies sich als richtige Entscheidung. Zwar erlaubten die kurz vor Beginn der Kulturbühne gelockerten Einschränkungen noch keine grösseren Veranstaltungen - rund dreiviertel der geplanten Anlässe durften jedoch stattfinden. So präsentierten, wiederum unter dem Leitspruch «gemeinsam vielfältig», unzählige Kunst- und Kulturschaffende an rund 56 Veranstaltungen in 17 Gemeinden der ThurKultur-Region ihre Werke; von Literatur über bildende Kunst und Theater, bis zu Tanz und Musik. Die Zielsetzung, das regionale Kulturschaffen zu stärken und sichtbar zu machen, wurde erfüllt. Mehr noch: während und nach der langen Durststrecke konnten sowohl Publikum als auch die involvierten Kulturschaffenden motiviert und mit der Durchführung der Kulturbühne ein Ausrufezeichen für das regionale Kulturschaffen gesetzt werden. Mit dem Wegfall der grösseren Veranstaltungen rückte das Rampenlicht für einmal speziell auch auf Ausstellungen und den Bereich der Kleinkunst. Besonders bewährt hat sich die Verlängerung der Kulturbühne von sieben auf zehn Tage. Obwohl viele Anlässe auf die Wochenenden gelegt wurden, fanden auch während den Wochentagen täglich Veranstaltungen statt.

Dass sich neben der Trägerschaft von ThurKultur, der Stadt Wil, den Kantonen St.Gallen und Thurgau und dem Hauptsponsor Raiffeisenbank Regio Sirnach auch etliche Kleinsponsoren und auch Gemeinden sehr grosszügig gezeigt haben, ermöglichte es dem OK, jene lokalen Kulturveranstaltern unter die Arme zu greifen, welche ihre Veranstaltungen aufgrund der geltenden Einschränkungen nicht in der geplanten Form durchführen konnten. Zudem konnten ausgewählte Veranstaltungen neu auch online als Stream an neues Publikum gebracht werden. Das OK der Kulturbühne bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung durch finanzielle Beiträge und bei allen Menschen, welche die Veranstaltungen besucht haben. Ein besonderer Dank gilt allen Kunst- und Kulturschaffenden, welche keine Mühe gescheut haben, die Ausgabe 2021 trotz aussergewöhnlichen Umständen zu einem unvergesslichen Festival der regionalen Kultur zu machen.

SCHLUMMERLAND momoll theater wil in der Lokremise. Bild: ThurKultur
Wuppenau: Galerie am Nollen, Ausstellung vom Winde verweht … Bild: ThurKultur
OK Kulturbühne Wil. Bild: ThurKultur

Eine nächste Durchführung der Kulturbühne wurde bereits im OK besprochen und das Datum fixiert. Die dritte Ausgabe der Kulturbühne soll vom Freitag, 26. April bis Sonntag, 5. Mai 2024 stattfinden.

ThurKultur