Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
20.08.2021
21.08.2021 10:29 Uhr

Weltklasse-Eishockey in Wil ist lanciert

Gestern Abend begann das Turnier in Wil mit der Begegnung zwischen dem ZSC und Schwenningen. Bild: EC Wil
Das Turnier „Weltklasse-Eishockey Wil“ wurde am Donnerstagabend mit der Partie zwischen den ZSC Lions und dem deutschen Vertreter Schwenninger Wild Wings eröffnet. Dabei konnten sich die Schweizer im Shootout mit 4:3 durchsetzen.

Die Schwenninger hatten einen Start nach Mass und führten nach 20 Minuten mit 2:0. Doch der ZSC fand im mittleren Spielabschnitt mit zwei Treffern ins Spiel zurück und ging im Schlussdrittel durch John Quenneville erstmals in Führung. Die Deutschen kamen jedoch kurz darauf zum Ausgleich. Im Shootout hatte der „Z“ das bessere Ende für sich. Heute Donnerstag, 19. August 2021, spielt der HC Davos ab 20:00 Uhr gegen den österreichischen Vertreter Dornbirn Bulldogs.

Spielplan:

Schwenninger Wild Wings – ZSC Lions 3:4 (2:0, 0:2, 1:1, 0:1)
Mittwoch, 18. August 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

HC Davos – Dornbirn Bulldogs 
Donnerstag, 19. August 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil

ZSC Lions – Dornbirn Bulldogs
Freitag, 20. August 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil

HC Davos – Schwenninger Wild Wings
Samstag, 21. August 2021, 18:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil

mas