Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
19.08.2021

Weltklasse-Eishockey Wil: Davos besiegt Dornbirn

Der HC Davos zeigte sich gegen Dornbirn bereits in guter Form. Bild: mas
Im zweiten Spiel beim „Weltklasse-Eishockey Wil“ setzt sich der HC Davos gegen die Dornbirn Bulldogs mit 4:2 durch. Die Bündner legen zunächst vier Treffer vor, ehe den Vorarlbergern zwei Tore gelingen.

Vor 330 Zuschauerinnen und Zuschauern gewann der HC Davos im Sportpark Bergholz beim „Weltklasse-Eishockey“ gegen die Dornbirn Bulldogs mit 4:2. Die Bündner traten mit den Neuzugängen Dennis Rasmussen, Mathias Bromé und Matej Stransky an. Wobei der Tscheche Stransky mit dem Treffer zum 4:0 und einem Pfostenschuss am meisten auffiel. Das HCD-Team von Trainer Christian Wohlwend scheint bereits in einer guten Form zu sein und führte gegen die Österreicher weitgehend die feinere Klinge.

Enzo Corvi mit der Bündner Führung

Der HC Davos eröffnete in der 18. Minute das Score. Enzo Corvi vollendete nach Vorarbeit von Rasmussen und Nygren herrlich zur Führung. Bei Spielhälfte kam der HCD innerhalb von wenigen Minuten zu drei Treffern und erhöhte auf 4:0. Die Partie schien eigentlich entscheiden zu sein, doch die Bulldogs kamen mit einem Doppelschlag innert 28 Sekunden auf 2:4 heran. Zu mehr reichte es aber nicht mehr.

„Wir wollen in die Top 6“

HC Davos-Sportchef Jan Alston meinte vor dem Spiel: „Wir sind mit der bisherigen Vorbereitung zufrieden. Im Team sind viele junge Spieler und das braucht Zeit, bis sich alles eingespielt hat. Unser Ziel sind die Playoffs und wir wollen in die Top 6“.

Spielplan:

Schwenninger Wild Wings – ZSC Lions 3:4 (2:0, 0:2, 1:1, 0:1)
Mittwoch, 18. August 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

HC Davos – Dornbirn Bulldogs 4:2 (1:0, 3:2, 0:0)
Donnerstag, 19. August 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

ZSC Lions – Dornbirn Bulldogs
Freitag, 20. August 2021, 20:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil

HC Davos – Schwenninger Wild Wings
Samstag, 21. August 2021, 18:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil

mas