Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
24.08.2021

Verzicht auf Jubiläumsfeier - neues Ehrenmitglied

Daniel Bischof (links) wurde als Präsident bestätigt, und Martin Reut (rechts) zum Ehrenmitglied ernannt. Bild: Freddy Kugler
Normalerweise findet die Generalversammlung der Stadtschützen Wil mit ihren derzeit 175 Mitgliedern in fünf Sektionen im Frühling in der vereinseigenen Schützenstube in der Schiessanlage Thurau statt. Corona-bedingt wurde diese mit einigen Monaten Verspätung in den geräumigeren Saal des Katholischen Pfarreizentrums verlegt. Mit dieser Massnahme konnten die Schutzvorschriften eingehalten werden.

Nach einem vom Verein offerierten Imbiss zog Präsident Daniel Bischof die Traktandenliste zügig durch. Einstimmig wurde Bischof für ein weiteres Jahr in seinem Amt bestätigt. Ohne Gegenstimme wurde der Pistolenschütze Martin Reut (Zuzwil) als langjähriger Aktuar des Vereins zum Ehrenmitglied ernannt. Ebenfalls einstimmig zugestimmt wurde dem Antrag des Schützenrates, im zweiten Pandemie-Jahr mit erneut eingeschränktem Schiessbetrieb wie schon im Vorjahr auf die Erhebung der Mitgliederbeiträge zu verzichten.

Schmerzhafter Schlussstrich

An der 21. Ordentlichen Generalversammlung wurde überdies ein schmerzhafter Schlussstrich unter das Jubiläum „600 Jahre Stadtschützen Wil“ gezogen. OK-Chef Robert Signer zeigte in seinem Rückblick auf, welche Vorarbeiten das sechsköpfige Organisationskomitee ab April 2018 geleistet hatte. Aufgrund der Pandemie hatten am 6. Mai 2020 alle über das Jahr verteilten Jubiläumsaktivitäten abgesagt werden müssen. Diese wurden vorerst auf das laufende Jahr verschoben, doch die mangelnde Planungssicherheit aufgrund der dritten Corona-Welle bewog den Verein im März dieses Jahres zur endgültigen Absage der Jubiläumsfeierlichkeiten. Die Verschiebung um ein weiteres Jahr hätte keinen Sinn gemacht. Die Wiler Stadtschützen bedauern, dass seine Mitglieder und die Wiler Bevölkerung aufgrund der Pandemie auf ein mit viel Herzblut in Angriff genommenes Grossereignis verzichten müssen.

Freddy Kugler