Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Wil SG
09.09.2021

Führungswechsel bei der St.Galler Kantonalbank in Wil

Zwei neue Führungspersonen in der Niederlassung der St.Galler Kantonalbank in Wil (v. l.): Thomas Köchli, Leiter Privatkunden, und Dominik Brüschweiler, Leiter Private Banking. Bild: SGKB
Bei der St.Galler Kantonalbank in Wil übernehmen gleich zwei neue Führungspersonen ihre Posten: Dominik Brüschweiler als Leiter Private Banking und Thomas Köchli als Leiter Privatkunden.

Dominik Brüschweiler, Jahrgang 1977, übernahm Anfang September 2021 die Leitung des Private Banking der St.Galler Kantonalbank in Wil. Als Verantwortlicher für das Anlagegeschäft tritt er die Nachfolge von Beat Krähenmann an, der im Sommer 2022 in Pension geht.
Dominik Brüschweiler, wohnhaft in Zuzwil, begann seine Banklaufbahn bei der Thurgauer Kantonalbank (TKB). Nach verschiedenen Tätigkeiten im Wertschriftenhandel wechselte er 2001 zur VP Bank in Zürich, wo ihm unter anderem der Aufbau des Geschäfts mit Professionellen Kunden aus dem In- und Ausland übertragen wurde. Zuletzt war er als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung verantwortlicher Leiter Intermediaries. Im Jahr 2018 zog es Dominik Brüschweiler zurück in seine Ostschweizer Heimat, wo er die Funktion als Leiter Privatkunden bei der St.Galler Kantonalbank in Flawil übernahm.
In dieser Zeit hat er sich bankfachlich sowie führungsmässig kontinuierlich weitergebildet. So erhielt er 2007 das eidgenössische Diplom des diplomierten Finanzanalytikers und Vermögensverwalters (CIIA). Anschliessend vertiefte er 2013 seine Führungskenntnisse mit einem CAS in Leadership.
Dominik Brüschweilers grosse Leidenschaft ist neben seiner Familie der Sport. Er ist aktives Mitglied im Turnverein Wil und Jugendtrainer des FC Zuzwil. Als Leiter Ressort Finanzen engagiert er sich zudem für das Kantonale Schwingfest 2022 in Wil.

Martin Künzler, Leiter Markt Ostschweiz Private Banking: «Ich freue mich, dass wir mit Dominik Brüschweiler eine so dynamische und fachkompetente Person für die anspruchsvolle Tätigkeit gewinnen konnten. Beat Krähenmann, der seit 1995 Leiter Private Banking in der Niederlassung in Wil war, danke ich für sein unermüdliches Engagement, seinen grossen Einsatz für die St.Galler Kantonalbank und für die ausgezeichnete Zusammenarbeit. Ich freue mich sehr, dass er bis zu seiner Pensionierung für unsere Kundschaft in der Region tätig sein wird.»

Thomas Köchli, wohnhaft in Altnau, ist seit Anfang Juli 2021 neuer Leiter Privatkunden bei der St.Galler Kantonalbank in Wil. Er tritt damit die Nachfolge von Michael Frei an, der künftig Firmenkunden aus der Region Wil betreut.
Nach der Banklehre bei der Schweizerischen Bankgesellschaft in Kreuzlingen im Jahr 1996 war Thomas Köchli, Jahrgang 1980, während 11 Jahren als Privatkundenberater, Salesmanager sowie Geschäftskundenberater bei der UBS AG tätig. In dieser Zeit hat er sich zum Finanzplaner weitergebildet.
Seit Januar 2011 arbeitet er bei der St.Galler Kantonalbank. Vor seinem Wechsel in die Niederlassung Wil war er Teamleiter Privatkunden in der Niederlassung St. Gallen. In seiner neuen Funktion ist er für das Privatkundengeschäft der beiden Standorte Wil und Bazenheid verantwortlich.
Seine Freizeit verbringt Thomas Köchli am liebsten mit seiner Familie, seinem Hund oder mit Sport.

Markus Rusch, Leiter Niederlassung Wil: «Es freut mich sehr, dass wir für diese anspruchsvolle und wichtige Funktionen eine ausgewiesene Persönlichkeit mit dem erforderlichen fachlichen Rüstzeug aus den eigenen Reihen gefunden haben.»

St. Galler Kantonalbank / Kommunikation