Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
22.09.2021
22.09.2021 10:38 Uhr

FC Wil kassiert in Aarau 0:2-Niederlage

Bild: Gianluca Lombardi/FC Wil
Für den FC Wil gibt es in Aarau keine Punkte. Die Alex Frei-Elf verliert auf dem Brügglifeld mit 0:2. Die Wiler kassieren beide Tore in der ersten Halbzeit.

Es war nicht der Abend des FC Wil. Auf dem Aarauer Brügglifeld mussten sich die Äbtestädter dem FC Aarau mit 0:2 beugen. Die Offensive brachte im "Rüebliland" nicht viel zustande und darum war die Niederlage auch verdient.

Schlechter Beginn

Die Wiler hatten keinen guten Start im Kanton Aargau und gerieten bereits nach 240 Sekunden in Rückstand. Für die Führung war ausgerechnet der ehemalige Wiler Jan Kronig zuständig.  Er verwertete ein Zuspiel von Mickaël Almeida.

Zweiter Gegentreffer

Es war noch keine halbe Stunde gespielt, als die Aarauer erneut jubelten. Captain Donat Rrudhani kam am Sechzehner frei zum Abschluss und liess Torhüter Marvin Keller mit einem platzierten Schuss in die untere rechte Ecke keine Chance.

Keller hält Elfmeter 

In der 56. Spielminute foulte Filip Frei den Aarauer Kevin Spadanuda, aber Keller hielt den Schuss von Marco Aratore und hielt seine Truppe damit im Spiel. Die Gäste kamen danach aber zu keiner nennenswerten Aktion mehr. Man war nicht in der Lage den Favoriten zu ärgern.

FC Aarau – FC Wil 2:0 (2:0)
Dienstag, 21. September 2021, 20:30 Uhr / Brügglifeld, Aarau
Telegramm

Tabelle Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   FC Winterthur 7 4 2 1 13:8 +5 14
02   Neuchâtel Xamax FCS 6 4 1 1 15:6 +9 13
03   FC Vaduz 7 4 1 2 14:8 +6 13
04   FC Aarau 7 4 1 2 15:11 +4 13
05   FC Thun 7 3 1 3 11:10 +1 10
06   FC Stade-Lausanne-Ouchy 6 3 1 2 9:9 +0 10
07   FC Schaffhausen 7 2 3 2 10:11 -1 9
08   FC Wil 1900 7 2 1 4 10:13 -3 7
09   Yverdon Sport FC 6 0 2 4 6:15 -9 2
10   SC Kriens 6 0 1 5 5:17 -12 1
mas