Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport In-/Ausland
26.09.2021
26.09.2021 23:00 Uhr

Bordeaux bleibt unten stecken

Vladimir Petkovics Anweisungen reichten Bordeaux am Ende immerhin noch zu einem Punkt Bild: KEYSTONE/EPA/Guillaume Horcajuelo
Frankreich – Vladimir Petkovic und Girondins Bordeaux tun sich in der Ligue 1 weiterhin schwer.

Nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Stade Rennes bleibt der frühere Schweizer Nationaltrainer mit seinem Team auf einem Saisonsieg sitzen und ist mit sieben Punkten aus acht Spielen weiterhin im untersten Tabellen-Viertel klassiert.

Gegen den Conference-League-Teilnehmer Rennes konnte kurz vor Schluss immerhin die vierte Niederlage vermieden werden. Innenverteidiger Mexer traf in der 89. Minute zum 1:1; es war in der dritten Saison der erste Treffer des Abwehrspielers aus Mosambik für Bordeaux. Bordeaux hatte schon unter der Woche beim 3:3 in Montpellier kurz vor Schluss den Ausgleich erzielt.

Telegramm:

Girondins Bordeaux - Stade Rennes 1:1 (0:1). - Tore: 56. Laborde 0:1. 89. Mexer 1:1.

Die weiteren Resultate vom Sonntag: Troyes - Angers 1:1. Brest - Metz 1:2. Reims - Nantes 3:1. Clermont - Monaco 1:3. Marseille - Lens 2:3.

Rangliste:

1. Paris Saint-Germain 8/24 (22:7). 2. Lens 8/15 (14:10). 3. Marseille 7/14 (14:8). 4. Nice 7/13 (15:3). 5. Angers 8/13 (11:7). 6. Lorient 8/13 (9:8). 7. Lyon 8/12 (13:12). 8. Monaco 8/11 (11:11). 9. Lille 8/11 (11:14). 10. Nantes 8/10 (11:10). 11. Reims 8/10 (10:9). 12. Strasbourg 8/10 (12:13). 13. Rennes 8/9 (10:9). 14. Montpellier 8/9 (15:15). 15. Clermont 8/9 (11:19). 16. Bordeaux 8/7 (11:17). 17. Troyes 8/6 (8:12). 18. Metz 8/6 (9:16). 19. Brest 8/4 (9:16). 20. Saint-Etienne 8/3 (7:17).

Keystone-SDA