Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Zuzwil SG
28.09.2021
28.09.2021 18:30 Uhr

SP Zuzwil-Züberwangen fordert Zutritt ohne Zertifikat

Am 29. September 2021 findet eine Informationsveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz Dorfbach Zuzwil statt.
Darf ein Teil von interessierten Stimmbürger und Stimmbürgerinnen von einer politischen Veranstaltung ausgeschlossen werden? Diese Frage stellt die SP Zuzwil-Züberwangen in Bezug auf eine am 29. September 2021 stattfindende Informationsveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz Dorfbach Zuzwil.

Die Stellungnahme im Wortlaut:

Darf ein Teil von interessierten Stimmbürger und Stimmbürgerinnen von einer politischen Veranstaltung ausgeschlossen werde

Am 29.9.2021 findet die Informationsveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz Dorfbach Zuzwil statt.

Es ist unumstritten, dass das Thema Hochwasserschutz Dorfbach Zuzwil angegangen werden muss und hierzu auch wichtige und sinnvolle Strategien entwickelt wurden. So unter anderem die angekündigte Informations-Veranstaltung. Für die Teilnahme wird eine Covid –Zertifikat verlangt. Dies war aus der Presse und „Zuzwil aktuell“ zu erfahren.

Gemäss Weisung des Bundesamts für Gesundheit BAG sind Anlässe zur politischen Meinungsbildung von der Zertifikatspflicht ausgenommen.

Die SP ist der Meinung, dass man mit der vorgegebenen Zertifikatspflicht ein Teil der Bevölkerung ausschliesst. Auch wenn eine Abstimmung nicht direkt bevorsteht ist es unseres Erachtens wichtig, dass alle interessierten Zuzwiler und Zuzwilerinnen an dieser Veranstaltung teilnehmen können, auch ohne Zertifikat. Dies ist ein Grundrecht der Demokratie.

Wir fordern daher die Veranstalter auf, sollten Interessierte ohne Zertifikat teilnehmen wollen, diese auch willkommen zu heissen.

Sozialdemokratische Partei Zuzwil –Züberwangen
Ruth Grünenfelder, Ansprechsperson

SP Zuzwil-Züberwangen