Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
29.09.2021

EC Wil kantert die Red Lions aus Reinach nieder

Bild: wil24.ch
Gleich mit einer 7:2-Packung schickt der EC Wil den Red Lions aus Reinach wieder nach Hause. Mit vier Tore im mittleren Abschnitt sorgten die Äbtestädter für klare Verhältnisse.

Mit einem 7:2-Sieg über die Red Lions aus Reinach fuhr der EC Wil den zweiten Sieg in Folge ein. Die Truppe um Cheftrainer Kevin Schüepp war klar die bessere Mannschaft und verdiente sich die drei Punkte. 

Mit Führung in die erste Pause

Den ersten Treffer erzielten die Wiler in der 14. Minute durch Lars Kellenberger. Nach dem Sandro Meier auf 2:0 erhöhte, gelang den Gästen nach halber Spielzeit der Anschlusstreffer. Aber mit drei weiteren Treffern innerhalb von acht Minuten setzten die Wiler ein Zeichen.

Sieg locker über die Zeit gebracht

Im Schlussdrittel hatten die Aargauer noch eine kleine Hoffnung, als sie in der 49. Minuten ihren zweiten Treffer erzielten. Doch zu mehr reichte es nicht und die Äbtestädter konnten noch zwei weitere Male jubeln. 

EC Wil – Red Lions Reinach 7:2 (1:0, 4:1, 2:1)
Mittwoch, 29. September 2021, 20:15 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

Tabelle 1. Liga 

mas