Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Jonschwil
29.09.2021

Fusion zur neuen SP Oberuzwil-Jonschwil

Bild: Screenshot SP
An der HV der beiden SP Sektionen Oberuzwil und Jonschwil im Restaurant Freudenberg, Oberuzwil, haben alle Mitglieder der geplanten Fusion zugestimmt. Ebenfalls wurden die neuen Statuten wie vorgeschlagen einstimmig bestätigt.

Die Fusion wurde notwendig, da beide Sektionen immer weniger Mitglieder haben. Es ist ein Zeichen der Zeit, dass sämtliche Parteien mit Mitgliederschwund und mangelndem Interesse leben müssen. Dies obwohl die Politik der SP «Für alle statt für wenige» in beiden Gemeinden seine Wähler hat. Ziel der Fusion ist es, wieder vermehrt jüngere Wählerinnen und Wähler für die Mitarbeit in der Partei begeistern zu können. Die SP-Politik soll in beiden Gemeinden seine Repräsentanten/innen haben. Nur mit einer starken Partei kann man neue Personen für Behördentätigkeiten finden und portieren.

Die HV hat einen neuen Vorstand mit je zwei Personen aus jeder Gemeinde gewählt. Als Präsident der neuen SP Oberuzwil-Jonschwil wurde Roland Bischof, Oberuzwil, gewählt. Als Kassierin wurde Monika Savi, Jonschwil, gewählt. Der restliche Vorstand konstituiert sich selbst.

Die SP Oberuzwil-Jonschwil freut sich über neue Mitglieder, welche die soziale und innovative Politik in beiden Gemeinden mitgestalten wollen.

Gemeinde Jonschwil