Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Genazzi bleibt nun doch in Lausanne

Trägt drei weitere Saisons das rote Trikot des Lausanne Hockey Club: Verteidiger Joël Genazzi Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
National League – Nachdem Joël Genazzi die letzten drei Partien aus angeblich disziplinarischen Gründen verpasste, verlängert der 33-jährige Zürcher seinen Vertrag mit dem Lausanne Hockey Club nun für drei Saisons.

Der 70-fache Schweizer Internationale und WM-Silbermedaillengewinner von 2018 trägt seit 2013 die Farben der Waadtländer und ist mit 448 Spielen bereits der Spieler mit den fünftmeisten Einsätzen für den LHC. Davor hatte der offensiv starke Verteidiger in der NLA auch für Fribourg-Gottéron und die SCL Tigers gespielt.

Keystone-SDA