Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton SG
25.10.2021

SGKB lanciert "Denk3a" für die digitale Vorsorge 3a

Bild: Wil24
"Denk3a" ist die neue digitale Vorsorgelösung der St.Galler Kantonalbank. Über ein Mobile-Angebot können Kundinnen und Kunden ihre 3a-Beträge ganz einfach in Wertschriften anlegen.

"Denk3a" ist ein neues Angebot innerhalb der SGKB-App, das sich in einer ersten Phase an die SGKB-Kundschaft richtet. Kundinnen und Kunden können damit ganz einfach ihre Säule 3a-Konti und eine individuelle Wertschriftensparlösung eröffnen. Alle Schritte, das heisst die Erstellung eines Risikoprofils, die Investitionen in den gewählten Vorsorgefonds oder die Überwachung der Vermögensentwicklung erfolgen direkt über das Smartphone.
Durch den vollständig digitalisierten Prozess sind die Fonds für die Kundinnen und Kunden preislich attraktiver als im herkömmlichen, analogen Wertpapiersparen 3a. Vorerst werden über "Denk3a" die SGKB-Fonds "Vorsorge Einkommen", "Vorsorge Ausgewogen" und "Vorsorge Wachstum" angeboten. Später werden auch die neuen nachhaltigen Fonds der SGKB in das Angebot aufgenommen.

Gemeinsame Lösung

Das Mobile-Angebot wurde in Kooperation mit der Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) entwickelt. Konzipiert und technisch um-gesetzt wurde die Lösung durch die beiden Schweizer Unternehmen Ergon Informatik AG und Soranus AG. Die LUKB ihrerseits wird das Mobile-Angebot unter einer anderen Produktbezeichnung und mit LUKB Expert-Fonds voraussichtlich im ersten Quartal 2022 auf den Markt bringen.

Weitere Informationen finden Sie unter Denk3a – digital vorsorgen - SGKB.

SGKB