Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Lifestyle
01.11.2021
02.11.2021 08:31 Uhr

Uzwiler Schüler pflanzen in Henau 200 Bäume

Mischwald auf dem Vogelsberg, Gemeinde Uzwil. Bild: uzwil24.ch
Am Freitag, 5. November 2021, werden 23 Schüler und Schülerinnen der Klasse von Markus Eugster in der Nähe der Felsegg Henau rund 200 Bäume pflanzen. Die von Revierförster Bruno Cozzio geleitete Pflanzaktion wird finanziert und unterstützt durch das Crowddonating-Projekt "there-for-trees" und die Firma Bühler. Die Aufforstung sorgt für einen nachhaltigen und durchmischten Wald. Dadurch steigert sich die Biodiversität und die Aktion wird zu einem gesunden Waldgebiet beigetragen.

Das wirkungsstarke Klimaschutzprojekt there-for-trees kommt nach Uzwil

Nach den ersten Pflanzungen im Herbst 2021 wird das Projekt there-for-trees auch in Uzwil fortgesetzt. Eine Klasse aus der Oberstufe Uzwil bringt sich für den Klimaschutz und gesunde Wälder ein. Im Rahmen des Projekts werden die Schulklassen zusätzlich über das Zusammenspiel der ökologischen Lebensräume und der Bedeutung von Pflanzen für die CO2-Reduktion informiert. Die Firma Bühler unterstützt das Projekt und gibt den Schülern und Schülerinnen Einblicke in ihre Arbeit und ihren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit.

Das Projekt there-for-trees wurde von den drei Gründern, darunter auch der langjährige Arosa Tourismusdirektor und heutige Präsident Pascal Jenny, der Crowddonating-Plattform there-for-you.com in Zusammenarbeit mit dem Crowther Lab der ETH Zürich lanciert. Die Initiative there-for-trees motiviert Schulklassen in der Schweiz, mit Baumpflanzaktionen dem Klimawandel die Stirn zu bieten und sich aktiv an der Aufforstung in der eigenen Region zu beteiligen. Die nachhaltige Aufforstung/Renaturierung der Erde stellt eines der wirksamsten Instrumente gegen den Klimawandel dar. Das Crowther Lab, unter der Leitung von ETH-Professor Tom Crowther, hat in seinen Studien aufgezeigt, dass das Pflanzen der richtigen Baumarten am passenden Ort beachtliche Mengen der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen aufnehmen kann. Mit there-for-trees wurde eine einfache Möglichkeit für die Schüler*innen geschaffen, selbst anzupacken und aktiv zu werden. Das Team von there-for-you.com unterstützt den Prozess von Anfang an bis zum Ende und organisiert die Pflanzung. Finanziert wird die ganze Arbeit durch Crowddonating und Partnerschaften.

Bühler AG unterstützt und informiert

Bei diesem Projekt unterstützt die Firma Bühler an ihrem Hauptsitz Uzwil die Pflanzung und stellt den Schülern und Schülerinnen das Unternehmen vor. 

Konkretes Projekt - und mit Arbeit verbunden - für die Schulklasse

Markus Eugster, Lehrer der Klasse, hat sich mit einer Schulklasse für das Projekt there-for-trees angemeldet: «Die Aktion geht weit über das hinaus, was ich im Schulzimmer in einer Schullektion erreichen kann. Sie ist konkret, man kommt hinaus, in Kontakt mit anderen Leuten, es ist ein Erlebnis damit verbunden, vielleicht ist es auch streng und Teile davon eine Herausforderung, aber man hat ein Ergebnis, das für sich alleine schon positiv ist, dass man anderen zeigen und erklären kann. Es gibt das Gefühl, dass man etwas Positives beigetragen hat zur Lösung des Problems.» 

Fachkundige Anleitung

Das Forstrevier Uzwil unter der Leitung von Revierförster Bruno Cozzio unterstützt die Pflanzung tatkräftig. Es hat die geeignete Fläche ausgewählt, stellt die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung und leitet die Pflanzung an.

 

pd / jg