Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Firmennews
05.11.2021
06.11.2021 08:30 Uhr

Ostschweizer "SaisonBox" im nationalen Rampenlicht

Eine technisch und wirtschaftlich überzeugende Lösung boten die vier "SaisonBox"-Apps aus der Ostschweiz. Bild: jg
Im Rahmen einer grosser Feier im Berner Kursaal wurde am 4. November der agroPreis 2021 verliehen. 58 Kandidaten gingen ins Rennen und die innovative App-Lösung "SaisonBox" von Markus Bernhardsgrütter und Matthias Ruoss aus Gossau schaffte es bis ins Finale.

Letztendlich hatte das Bergbeeren-Projekt aus Campascio im Puschlav in der Gunst der Jury die Nase knapp vorn. Das Gossauer Projekt glänzte aber mit ihrer durchgängig digitalisierten Lösung, welche weiteren Landwirten neue Chancen auf höhere Wertschöpfung bieten wird.

Impressionen aus dem Berner Kursaal

Dank des Auftritts im Berner Kursaal ist der Bekanntheitsgrad der "SaisonBox"-Lösung weiter gestiegen. Der agroPreis der emmental Versicherung bot eine gute Plattform. Bild: jg
Das "SaisonBox"-Team vor ihrem Stand im Foyer. Bild: jg
Viele interessierte Besuchende am "SaisonBox"-Stand. Bild: jg
Auf "Zetteliwirtschaft" können innovative Landwirte dank den "Saisonbox"-Apps inskünftig verzichten. Bild: jg
Sängerin Francine Jordi sorgte für beste Unterhaltung und begeisterte das agroPreis-Publikum mit mehreren Liedern. Bild: jg
Das Team der SaisonBox GmbH überzeugte im Berner Kursaal mit ihrem hervorragenden Auftritt. Bild: jg

Zur "SaisonBox"

Markus Bernhardsgrütter und Matthias Ruoss haben in den letzten Jahren ein aus verschiedenen Apps bestehendes System "SaisonBox" für Direktvermarkter von regionalen und saisonalen Landwirtschaftsprodukten entwickelt. Damit sind sie schweizweit erfolgreich unterwegs.
Neben dem Betrieb BioHofMädertal von Markus und Sonja Bernhardsgrütter sind mittlerweile schon acht weitere Partnerbetriebe dem Netzwerk angeschlossen. Die Zahl der Abo-Kunden hat in den letzten Monaten stetig zugenommen. Aktuell werden wöchentlich 2000 Boxen ausgeliefert. 

Aus Konsumentensicht überzeugt die einfache Handhabung des Apps (gratis zum Downloaden im App Store oder bei Google Play) bzw. des Web-Apps auf dem PC unter app.saisonbox.ch. SaisonBoxen können in drei verschiedenen Grössen (S/M/L) bestellt werden. Diese kosten zwischen 20 und 45 Franken. Via App hat der Kunde die Möglichkeit einzusehen, was er mit der nächsten SaisonBox erhalten wird.

Mehr dazu auf: 
saisonbox.ch

Jürg Grau