AUSGELOST! DER EC WIL REIST FÜR 4. CUP-VORRUNDE ZUM SC KÜSNACHT


(JG) Am Mittwochabend, 13. November 2019, wurde in Luzern in der ersten Drittelspause des Spiels HC Luzern vs. EHC Burgdorf die 4. Vorrunde des Swiss Ice Hockey Cups 2020/21 ausgelost.


Unter der Leitung von Adi Tschenett, SIHF Regio League, zog die Glücksfee folgende Paarungen für den 19./20. November 2019.

EHC Illnau-Effretikon (3. Liga) vs. HC Prättigau-Herrschaft (1. Liga)

KSC Küssnacht am Rigi (2. Liga) vs. EHC Wallisellen (2. Liga)

EHC Kreuzlingen-Konstanz (2. Liga) vs. PIKES EHC Oberthurgau (1. Liga)

SC Küsnacht (2. Liga) vs. EC Wil (1. Liga)

HC Seetal (2. Liga) vs. GDT Bellinzona (1. Liga)

HC Pregassona Redfax (3. Liga) vs.  HC Luzern (1. Liga)

EHC Wetzikon (1. Liga) vs. EHC Bülach (MSL)

EHC Frauenfeld (1. Liga) vs. EHC Seewen (MSL)

EHC Illnau-Effretikon (2. Liga) vs. SC Rheintal (1. Liga)

EHC Dürnten-Vikings (2. Liga) vs. EHC Arosa (1. Liga)

SC Herisau (1. Liga) vs. EHC Chur Capricorns (MSL)

EHC Bassersdorf (2. Liga) vs. EHC Dübendorf (MSL)

(regioSPORT.ch:  Angaben ohne Gewähr, Video folgt)