BRUNO DAMMANN ÜBERREICHT WEP AN ALTTOGGENBURGER GEMEINDEN


In Bütschwil überreichte Regierungsrat Bruno Damann an einem feierlichen Anlass den Waldentwicklungsplan (WEP) den Gemeinden. Rund zwei Jahre wurde intensiv am Entwicklungsplan gearbeitet.


Mit der Genehmigung des Waldentwicklungsplan Alttoggenburg am 21. Januar 2019 erliess Regierungsrat Bruno Damann den letzten der fünf Waldentwicklungspläne in der Waldregion 5 Toggenburg. Während des gut zweijährigen Erarbeitungsprozesses erstellte die Arbeitsgruppe unter der Leitung des Regionalförsters Christof Gantner für die Gemeinden Bütschwil-Ganterschwil und Mosnang diesen Entwicklungsplan für den Wald. Die Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern der Waldeigentümer, der Gemeinden, der Sportvereine sowie Naturschutzkreise sammelten und gewichteten die verschiedenen Interessen an den Wald. Das Resultat dieses konstruktiven Planungsprozesses ist nun im WEP Alttoggenburg festgehalten.

Feierliche Übergabe durch Regierungsrat Bruno Damann

Am 13. März trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe, Vertreter der Politischen Gemeinden sowie Regierungsrat Bruno Damann in der Taamühle in Bütschwil zur feierlichen Übergabe des frisch erlassenen WEP. In einer kurzen Ansprache hob Regierungsrat Bruno Damann die Bedeutung der übergeordneten Planung für den Wald hervor, insbesondere die Einbindung aller Interessengruppen und das Abwägen der verschiedenen Interessen erachtetet er als wertvoll.

Gemeindepräsident Renato Truniger – Regionalförster Christof Ganter

Der Gemeindepräsident von Mosnang, Renato Truniger, würdigt den Waldentwicklungsplan aus Sicht der Gemeinde. Er sieht darin ein hilfreiches Instrument bei Angelegenheiten, die den Wald tangieren. Zum Abschluss blickte Regionalförster Christof Gantner auf den spannenden und konstruktiven Planungsprozess zurück und dankte insbesondere der Arbeitsgruppe für ihre wertvolle Mitarbeit. Regierungsrat Bruno Damann überreichte den beiden Vertretern der betroffenen Gemeinden den Waldentwicklungsplan und setzte diesen symbolisch in Kraft.