„BUSINESS & BEER“ IN WIL: UEBERLEBEN IM DIGITALEN WANDEL


Die Digitalisierung wirkt sich auch in Wil und Umgebung immer deutlicher aus. Sporadische Feierabendgespräche ermöglichen den Austausch über negativen und die positiven Auswirkungen dieser gravierenden Veränderungen.


(pd) Am Dienstag, 29. Januar 2019, hiess es im Gemeinschaftsbüro Coworking Space Büro Lokal in Wil zum ersten Mal «Business & Beer». Interessierte aus Bildung, Gesundheitswesen, IT, Politik und Kultur tauschten sich im über ihre willkommen und ihre frustrierenden Erfahrungen mit dem digitalen Wandel aus.

Am Dienstag, 29.Oktober 2019, ist es ein weiteres Mal soweit: Im ungezwungen Rahmen wird gemeinsam über die rasanten Fortschritte der Informatik und deren Auswirkungen auf den Arbeitsalltag und auf die  Gesellschaft reflektiert.

Heisst die Lösung Enthaltsamkeit?

In der ersten Runde von «Business & Beer» referierte Eva De Salvatore-Spaar, Geschäftsführerin von «IT St. Gallen rockt!» und gleichzeitig Startup-Gründerin, über ihre Praxiserfahrungen zum Thema.

Beim zweiten «Business & Beer»-Treff spricht der erfahrene St. Galler IT-Unternehmer Roland Köppel über das Thema «Wie Menschen in der Zeit des digitalen Wandels überleben.» Er persönlich setzt auf digitale Enthaltsamkeit. Ist dies die richtige Antwort auf die ständig steigende Infoflut aus dem World Wide Web? Diese Ausgangsfrage garantiert eine angeregte Diskussion.

St. Galler IT-Unternehmer Roland Köppel.

Die Networkingreihe «Business & Beer» findet in loser Folge statt und steht allen am Thema Interessierten offen;  Eintritt frei; Kollekte. Anmeldung erwünscht, aber nicht Bedingung. Mailadresse: jenny@buerolokal.ch

Dienstag, 29.Oktober 2019, 18:00 bis 20:00 Uhr. Coworkingspace Büro Lokal Wil, Glärnischstrasse 13, 9500 Wil www.buerolokal.ch