CORONA: VERSTÄRKTE MASSNAHMEN DER STADT WIL

Unter der Leitung der Stadtpräsidentin hat die städtische Arbeitsgruppe die Massnahmen für die Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen des Bundes weiter verstärkt. Darauf aufmerksam soll zusätzlich eine städtische Kampagne (Titelbild) machen. Absperrung Sportanlage Lindenhof und Skatepark Bergholz Trotz klarer

GLP FÜR BUCHER UND TINNER

Für den Vorstand der Grünliberalen Partei Kanton St.Gallen bringen alle drei Kandidierenden die notwendigen Voraussetzungen für das Amt im Regierungsrat mit. Im Titelbild: Laura Bucher (SP) & Beat Tinner (FDP) (pd) Bei den Positionen von Laura Bucher und

KAPO SG VERSTÄRKT PRÄSENZ

Im Kanton St.Gallen beginnen dieses Wochenende die Frühlingsferien. Sonniges Wetter und frühlingshafte Temperaturen werden viele Menschen ins Freie locken. (Kapo SG) Es ist nach wie vor nicht verboten, sich draussen zu bewegen, wir appellieren aber an die

CORONA-NEWS VOM 2. APRIL 2020

Der Bundesrat sowie Daniel Koch vom BAG informierten Dienstag und Mittwoch über die Corona-Krise. Wil24 mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Infos: Neu werden auch für die rund 270'000 selbständig Erwerbenden Unterstützungsmassnahmen geprüft. Die Hilfe des Bundes

STADTRAT WIL: NEWS VOM 1. APRIL 2020

 (Stadt Wil) Kurzmitteilungen aus dem Stadtrat: Der Stadtrat hat die Anfrage von Erwin Böhi (SVP) "Spitalstandort Wil stärken durch Zusammenarbeit mit Wattwil und Flawil" beantwortet. Der Stadtrat hält an den Ausführungen der Vernehmlassung fest und erachtet es

7’200 ANMELDUNGEN FÜR KURZARBEIT

Nachdem der Bundesrat die «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ausgerufen hat, sind beim Amt für Wirtschaft und Arbeit bereits rund 7'200 Voranmeldungen von Betrieben für Kurzarbeit eingetroffen. Beim RAV haben sich 1'500 Personen neu angemeldet. (pd) Seit dem

SCHULEN SOLLEN BALD WIEDER ÖFFNEN

Die St.Galler Schulen betreiben seit zwei Wochen erfolgreich Fernunterricht, auf den höheren Stufen konsequent digital. Die Lehrpersonen bewältigen die ausserordentliche Lage hervorragend. Dennoch wird erkennbar, dass die «richtige» Schule auf Präsenzunterricht angewiesen bleibt. (sg.ch) Die Regierung weist

KINDERBETREUUNG WÄHREND FERIEN GESICHERT

Für die Zeit der Frühlingsferien übernehmen die Gemeinden die Verantwortung für die subsidiäre Betreuung der Schulkinder von der Schule. Dies hat die Regierung heute entschieden und ist mit den Gemeinden so im Vorfeld vereinbart worden. Sie

LIVE AUF WIL24: MEDIENORIENTIERUNG DER REGIERUNG

Am Dienstag, 31. März 2020, informiert die St.Galler Regierung an einer Coronavirus-Medienorientierung über die aktuelle Lage und allenfalls angepasste Massnahmen. Auf wil24.ch können Sie auf dieser Seite die Direktübertragung ab 15:00 Uhr verfolgen. Die Medienorientierung ist beendet.

CORONA NEWS VOM 30. MÄRZ 2020

Um sich im Dschungel der Corona-News zurechtzufinden, hat Wil24 in einem Überblick die aktuellsten Infos und Fakten aus der Schweiz zusammengestellt. Aktuelle Situation Schweiz Positiv getestet:    15 475 Personen Anzahl Tote:               295 Personen 30. März