SPITALBESUCHE AB 19. JUNI WIEDER ERLAUBT

Die Coronavirus-Fallzahlen in der Schweiz und im Kanton St.Gallen sind sehr niedrig. Zeitgleich mit der vom Bundesrat beschlossenen Aufhebung der «ausserordentlichen Lage» per 19. Juni 2020 wird das kantonale Besuchsverbot für Spitäler und Kliniken aufgehoben. (sg.ch) Die

KANTONSRATSPRÄSIDENT COZZIO UND VIZEPRÄSIDENTIN MARTIN IM AMT

Der St.Galler Kantonsrat startete am 2. Juni in die Junisession. Nachfolgend eine Zusammenfassung der wichtigsten Wahlen und Beschlüsse. Daniel Baumgartner, Flawil, Kantonsratspräsident der Amtsdauer 2019/2020, eröffnet die Amtsdauer 2020/2024 und die Junisession 2020. Der Kantonsrat vereidigt die Mitglieder

BRUNO COZZIO WIRD HÖCHSTER ST.GALLER

(jg) Vom 2. bis 4. Juni 2020 trifft sich der St.Galler Kantonsrat zur Juni-Session, die auch Auftakt ist für die neue Legislaturperiode 2020-2024. Am Dienstag Nachmittag steht unter anderem die Wahl des Präsidenten auf dem Programm.

TAG 2 DER AUFRÄUMSESSION DES ST.GALLER KANTONSRATS

Aus der Aufräumsession des St. Galler Kantonsrates. Die Beschlüsse vom Dienstag, 19. Mai 2020: – Der Kantonsratspräsident beendet den zweiten Sessionstag. Der Sessionsmittwoch beginnt um 08.30 Uhr. – Der Kantonsrat erledigt acht Interpellationen aus dem Zuständigkeitsbereich des Baudepartementes: –

CORONA-ZENTRUM SCHLIESST WIEDER

Wenige Neuinfektionen: Das Gesundheitsdepartement hat entschieden, die Konsultationszentren per Mittwoch zu schliessen. (pd) Die Fallzahlen von Neuinfektionen haben in den vergangenen Tagen markant abgenommen. In der Folge sind die Hausärztinnen und Hausärzte in der Lage, die Corona-Tests

KANTONALES FEUERVERBOT AUFGEHOBEN

Die Regenfälle der vergangenen Tage haben die Situation in den Wäldern entspannt und erlauben eine Aufhebung des kantonalen Feuerverbots im Wald. (pd) In der vergangenen Woche kam es über dem gesamte Kantonsgebiet zu flächendeckenden und ergiebigen Niederschlägen.

SO STRENG IST DAS GASTRO-SCHUTZKONZEPT

Ab sofort steht den gastgewerblichen Betrieben in der Schweiz das Schutzkonzept unter Covid-19 zur Verfügung. Das Konzept umfasst sieben Seiten. (pd) Die Wiedereröffnung ab dem 11. Mai 2020 lässt den limitierten Betrieb in Lokalen mit Sitzplätzen zu.

7’200 BETRIEBE MUSSTEN SCHLIESSEN

Schätzungsweise mussten knapp 7200 der Betriebe im Kanton St.Gallen aufgrund der Massnahmen des Bundes schliessen. (pd) 18 Prozent aller Betriebe auf Kantonsgebiet mussten aufgrund der Bekämpfung von Covid-19 schliessen. Auf diese Betriebe entfielen gesamthaft, also inklusive der

UNTERSCHRIFTENSAMMELN AB JUNI WIEDER MÖGLICH

Die Regierung des Kantons St.Gallen hat in ihrer heutigen Sitzung entschieden, den geltenden Fristenstillstand für kantonale und kommunale Volksbegehren nicht über den 31. Mai 2020 hinaus zu verlängern. Ab dem 1. Juni gelten somit für Referenden

TRACING-APP, KINDER-DEBATTE UND MEHR

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Coronavirus und eine Kurzfassung über die neusten veröffentlichten Informationen des Bundes. Aktuelle Situation Schweiz   Positiv getestet:    29 705  Personen Anzahl Tote:             1 435 Personen Zunahme in 24H: 

PRÄSENZUNTERICHT UND MATURAPRÜFUNGEN

Der Bundesrat erlaubt den Präsenzunterricht in der Volksschule ab dem 11. Mai 2020 wieder. Im Kanton St.Gallen werden die Schülerinnen und Schüler zuerst während vier Wochen in Halbklassen unterrichtet. Danach sollen vier Wochen im Normalbetrieb bis

FEUERVERBOT BLEIBT TROTZ REGENFÄLLEN

Trotz vereinzelten Regenfällen bleibt das Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe bestehen. Die Trockenheit ist weiterhin erheblich, so dass durch eine Unachtsamkeit ein Wald- oder Buschbrand ausgelöst werden kann. (Kanton SG) Starke Regenfälle sind vorerst nicht prognostiziert.