CORONA-SPEZIALANGEBOTE DER WPO-MITGLIEDER

Das WirtschaftsPortal Ost (WPO) hat aufgrund der Corona-Pandemie einen Marktplatz lanciert, auf dem Mitglieder über spezielle Angebote informieren können. (WPO) Der teilweise Lockdown aufgrund des Corona-Virus ist eine harte Belastungsprobe für unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Viele Unternehmen

7’200 ANMELDUNGEN FÜR KURZARBEIT

Nachdem der Bundesrat die «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ausgerufen hat, sind beim Amt für Wirtschaft und Arbeit bereits rund 7'200 Voranmeldungen von Betrieben für Kurzarbeit eingetroffen. Beim RAV haben sich 1'500 Personen neu angemeldet. (pd) Seit dem

KREATIVITÄT UND INNOVATION BLÜHEN IN CORONA-ZEITEN!

Gärta - neuer regionaler Service für Blumen, Kräuter, Setzlinge und Erde (JG) Regionale Gärtnereien bieten neu den Gärta-Service an. "Gärta" bringt saisonale Blumen- und Pflanzen-Kistchen von der regionalen Gärtnerei direkt nach Hause. Funktioniert also ähnlich wie Fleurop. Der

PAGANINI WIRD STV-PRÄSIDENT

Die Generalversammlung des Schweizer Tourismus-Verbands hat am Freitag per E-Voting den St.Galler Nationalrat und Noch-Olma-Direktor Nicolo Paganini zum neuen Präsidenten gewählt. Aufgrund des Corona-Lockdowns konnte die ausserordentliche STV-Generalversammlung am Freitag nicht in physischer Form durchgeführt werden. Die

SONDERANGEBOTE VON SCHÄR UHREN UND SCHMUCKWERKSTATT

Susanne Schär: "Im Mai kommt unsere neue Kollektion an Silberschmuck rein, und wir haben keine Möglichkeit, die bestehenden Lagerartikel zu verkaufen, da unser Geschäft momentan geschlossen bleibt. Deshalb profitieren Interessierte auf diesem Weg von sensationellen Schnäppchen." Auf

BENI WÜRTH NEU IM ACREVIS-VERWALTUNGSRAT

Die Generalversammlung der Acrevis Bank fand als rein statutarische Versammlung ohne Aktionäre und Gäste und statt. Der Joner Ständerat Beni Würth ist neu im Verwaltungsrat. Im Titelbild: Der Joner Ständerat Benedikt Würth tritt sein neues Verwaltungsratsmandat bei der

THURCOM: MEHR INTERNET-SPEED FÜRS HOME-OFFICE

Ab sofort erhöht die Thurcom die Internetgeschwindigkeit bei allen Kundinnen und Kunden auf 100 Mbit/s. Damit reagiert die Kommunikationsdienstleisterin der Technischen Betriebe Wil (TBW) auf die zunehmende Tätigkeit im Homeoffice. Von der höheren Geschwindigkeit profitieren alle Kunden,

CORONA-SUPPORT DURCH KMU FINANZ AG

Die KMU Finanz AG ist Partner für die KMU in der Ostschweiz. Die Spezialistin für Liquiditätssicherung, Finanzierungen und Treuhand steht Selbständigerwerbenden und Firmen - gerade auch in der aktuellen Notlage - mit Rat und Tat zur

DORF KAFI ZUZWIL: LADEN AB SOFORT TÄGLICH OFFEN

Gemäss Bundesratsbeschluss musste auch das Café-Restaurant des Dorf Kafi Zuzwil schliessen. Offen ist und bleibt aber das Ladengeschäft. Neu uns bis auf Weiteres ist die Bäckerei auch am Montagmorgen geöffnet. Zudem gibt es während den Corona-Zeiten

HILFE AUCH FÜR SELBSTÄNDIGE UND IM STUNDENLOHN ANGESTELLTE

St.Galler Wirtschaftsgipfel zur Corona-Krise: Unter Leitung des Vorstehers des Volkswirtschaftsdepartementes Regierungsrat Bruno Damann haben sich die Spitzen der Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Appenzell, des kantonalen Gewerbeverbands St.Gallen und des St.Galler Tourismusrates am Mittwoch zu einer Aussprache getroffen.

STADT WIL: NEWS VOM 19. MÄRZ 2020

Nachfolgend finden Sie aktuelle Informationen zu den Themen: Aufruf zur Einhaltung des Mindestabstands und zur Nachbarschaftshilfe / Waren des Wochenmarkts auf Vorbestellung Aufruf zur Einhaltung des Mindestabstands und zur Nachbarschaftshilfe Leider halten sich zahlreiche Menschen nicht an die Weisungen

BOLT WIRD NEUE OLMA-DIREKTORIN

Der Verwaltungsrat der Genossenschaft Olma Messen St.Gallen hat Christine Bolt, stv. Leiterin St.Galler Tagblatt, zur neuen Direktorin gewählt. (leaderdigital.ch) Sie tritt die Nachfolge von Nicolo Paganini an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Christine Bolt ist derzeit

THURGAUER TECHNOLOGIETAG 2020 FINDET NICHT STATT

Das Coronavirus beeinträchtigte bereits verschiedene Anlässe und Messen im Kanton Thurgau. Nun trifft es auch den seit 20 Jahren etablierten Thurgauer Technologietag. (Archivbild: technologieforum.ch) (tg.ch) Aufgrund der gegenwärtigen Situation und der unklaren Entwicklung im Zusammenhang mit dem

OSTSCHWEIZER INNOVATIONSSCHUB IM ANLAGENBAU

Das Henauer Unternehmen staedler automation ag integriert Marinox AG staedler automation AG, Henau/Uzwil, hat per 1. März 2020 die Marinox AG integriert. Diese Fusion ermöglicht bedeutende Investitionen in neue Technologien. Marinox und staedler automation arbeiten bereits seit mehr