EC WIL LADIES STARTEN MIT HEIMSPIEL IN DIE PLAYOFFS


Im Playoff Viertelfinale treffen die EC Wil Ladies im „Best-of-Three-Modus“ auf die GCK Lions. Frauen. Das erste Spiel findet am Samstag, 2. Februar 2019, um 20:30 Uhr im Sportpark Bergholz statt. Die zweite Partie ist tags darauf um 17:45 Uhr auf der Kunsteisbahn in Küsnacht angesetzt.

Die Ladies des EC Wil hatten eine sehr gute Qualifikation gespielt und beendeten diese mit 31 Zählern auf dem hervorragenden vierten Platz. Mit fünf Punkten weniger auf dem Konto erreichten die GCK Lions Frauen den fünften Rang und sind nun im Playoff-Viertelfinale der Widersacher der starken Wilerinnen.

Ein doppeltes Wochenende

Die erste Begegnung zwischen dem viert- und fünftplatzierten steht am Samstag, 2. Februar 2019, um 20:30 Uhr im Sportpark Bergholz auf dem Programm. Der späte Spielbeginn wurde nötig, weil die Herrenmannschaft der Wiler um 17:30 Uhr den Spitzenkampf in der 1. Liga gegen den EHC Wetzikon austragen wird.

Gute Chancen aufs Weiterkommen

In den bisherigen zwei Duellen konnte sich die Wiler-Equipe von Trainer Marcel Herzog jeweils knapp durchsetzen. Zu Hause gab es einen 5:4-Erfolg nach Verlängerung, wobei die Wilerinnen den Grundstein zum Sieg mit vier Treffern im mittleren Abschnitt legten. In Küsnacht siegten die Äbtestädterinnen mit 5:3.


Spieldaten Playoff Viertelfinale