EC WIL MIT HEIMSIEG ÜBER DEN HC PRÄTTIGAU-HERRSCHAFT


Mit einem 3:0-Erfolg über den HC Prättigau-Herrschaft kann der EC Wil einen weiteren Sieg verbuchen. Die Treffer fielen, schön verteilt, je eines pro Drittel.


Das Team von Trainer Andy Ritsch musste eine Weile Geduld haben, bis es das erste Mal jubeln konnte. In der 16. Spielminute eröffnete Marius Herberger das Score für die Bären. Kurz nach Wiederaufnahme der Partie traf Andreas Ambühl (21.41) zum 2:0 für die Platzherren. Für den dritten Treffer der Äbtestädter war Andrej Maraffio besorgt, rund zehn Minuten vor Schluss schloss er eine sehr schön herausgespielte Kombination erfolgreich ab. Das nächste Spiel bestreitet der EC Wil am Samstag, 24. November 2018, um 17:20 Uhr bei den Argovia Stars. (Bild: EC Wil)


Tabelle 1. Liga Gruppe OST