KLARER HEIMSIEG FÜR DIE WILER


Für den EC Wil ist der Tabellenletzte aus Reinach eine leichte Beute und kommt so leicht zu einem 6:0-Erfolg. Die Bären legen im ersten Drittel mit zwei Toren vor und erhöhen im Schlussabschnitt mit vier weiteren Toren.

Die Red Lions aus Reinach waren für den EC Wil kein wirklich richtiger Gradmesser und gewannen locker mit einem halben Dutzend erzielter Tore. Es dauerte jedoch einige Minuten, ehe dem Gastgeber das erste Tor gelang, in der elften Minute eröffneten sie das Score und konnten bis zur erste Pause noch ein weiteres Mal jubeln. Im mittleren Abschnitt sahen die rund 120 Zuschauerinnen und Zuschauer keine Tore. Doch im letzten Drittel dauerte es nur gerade 46 Sekunden, bis die Wiler das dritte Tor bejubeln konnten. Nun war der Bann wie auch der Widerstand der Gäste gebrochen und es folgten noch drei Tore für die Platzherren. (Bild: EC Wil)


EC Wil – Red Lions Reinach 6:0 (2:0, 0:0, 4:0)
Telegramm


Tabelle 1. Liga Gruppe OST