„ECOLEO“ ONLINE-SCHREINEREI AUS WIL IN TV-SHOW „DIE HÖHLE DER LÖWEN“


Am Dienstag, 21. Mai 2019, startet TV24 die beliebte Gründershow «Die Höhle der Löwen Schweiz». In sieben Episoden à 110 Minuten treten 42 Startups aus der ganzen Deutschschweiz und unterschiedlichen Branchen vor die fünf Löwen. In der ersten Folge mit dabei ist das Wiler Startup ecoleo.ch (Massmöbel in 5 Tagen zum Onlinepreis).

Die Jungfirmen bewerben sich um die Gunst bekannter Investoren. Dank der Innovation und dem Marktpotenzial der „Online-Schreinerei“ ecoleo.ch erhielten Geschäftsleiter Markus Fust und Projektleiter Serge Eggler von den Löwen eine Einladung. Die Sendung läuft um 20.15 Uhr auf TV24.

Die Experten und Investoren für sich gewinnen

In jeder Folge haben sechs Startups die Chance, den Löwen ihre Geschäftsidee während eines dreiminütigen Pitches schmackhaft zu machen. Ist ein Löwe von einem Produkt oder einer Dienstleistung überzeugt, bietet er Kapital, Know-how und Kontakte gegen Unternehmensanteile an. Die Schweizer Löwen sind: Onlinehandel-Experte Roland Brack, Business-Apartment-Pionierin Anja Graf, Technologieunternehmerin Bettina Hein, Verleger-Mogul Jürg Marquard und Nachhaltigkeitsunternehmer Tobias Reichmuth.

Interviews vor und nach den Pitches

Andreas Schaffner, Chefredaktor des englischsprachigen Schweizer Wirtschaftssenders CNN Money, interviewt die Jungunternehmerinnen vor und nach ihren Pitches in der Höhle der Löwen.


Mehr Informationen über ecoleo (PDF)