EINBAHN-REGELUNG MÜNCHWILEN RICHTUNG WIL


Das Tiefbauamt des Kantons Thurgau teilt mit: Von 17. Juni bis Anfangs September 2019 werden zwischen Münchwilen und Wil, auf der Kantonstrasse H7, Belagssanierungen ausgeführt.


(Kanton Thurgau) Die Rohbauarbeiten werden mit einer Einbahnregelung Fahrtrichtung Münchwilen-Wil ausgeführt. Die Umleitung aus Richtung Wil führt über Gloten, Sirnach nach Münchwilen. Das Kantonale Tiefbauamt Thurgau dankt den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis, durch die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten.
Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaften werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.