EINE NIEDERLAGE FÜR DEN FC WIL


Für den FC Wil gibt es in der heimischen IGP Arena gegen den FC Schaffhausen keine Punkte. Die Äbtestädter müssen eine 1:2-Niederlage einstecken.

Gegen die Schaffhauser kann der FC Wil in dieser Saison einfach nicht gewinnen, nach dem 0:2 im Hinspiel gab es nun auch auf heimischen Boden eine 1:2-Niederlage. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gingen die Gäste kurz nach Wiederbeginn in Führung, aber die Antwort der Platzherren liess nicht lange auf sich warten. Nur gerade sieben Zeigerumdrehungen später stand es bereits 1:1. Die Wiler hatten zwar leichte Vorteile, aber zu einem Punktgewinn reichte dies am Ende trotzdem nicht. Der FC Schaffhausen setzte sich dank eines Treffers rund acht Minuten vor dem Schlusspfiff doch noch durch und nahem die drei Punkte mit nach Hause.


FC Wil – FC Schaffhausen 1:2 (0:0)
Telegramm


Tabelle Brack.ch Challenge League