ENKELTAUGLICHE LÖSUNGEN ALS GEMEINSAMES ZIEL DER GENERATIONEN


Am 1. Oktober trafen sich auf Einladung der WIFONA (Wiler Forum für Nachhaltigkeit) und von NANU (Netzwerk Alter nachhaltig unterwegs) Nationalrat Mike Egger und weitere junge Nationalratskandidierende U30 zum Gespräch im Saal der evang. Kirchgemeinde Wil. Die primär über 60-jährigen Teilnehmenden im Plenum kamen in den Genuss spannender Stellungnahmen und kontroverser Diskussionen.



Moderiert wurde das Gespräch von Beat Steiger (WIFONA 60plus) und Marc Rüdisüli (WIFONA U30). Fragen stellen die Moderatoren und das Publikum, darunter der Wiler Stadtrat Dario Sulzer und Pius Oberholzer, Präsident des kantonalen Seniorenrats.
Die Diskussionen drehten sich dabei um die brennenden Themen Gesundheitswesen, AHV, Gleichberechtigung, Digitalisierung/Ausbildung und Klimawandel. Die jungen Politiker überzeugten mit gutem Wissen, starken Argumenten und dem spürbaren grossen Engagement. Es zeigte sich auch, dass die Rezepte für die Lösung der Herausforderungen eher von der Parteizugehörigkeit als von Altersgruppe abhängig sind. Durchs Band wünschen sich aber Alt und Jung, dass die Politik der kommenden Jahre dafür sorgen muss, unsere Schweiz und auch den ganzen Planeten mit Blick auf das Wohl unserer Enkel zu gestalten. Nachhaltigkeit im besten und umfassendsten Sinne ist gefragt.

Die jungen Politiker bedankten sich bei der älteren Generation für die gute Lage, in der sich die Schweiz befindet. Die Erfahrungen der Ü60 seien sehr wertvoll und zusammen finde man gute Lösungen. Umgekehrt gaben einige ältere Semester ihrer Freude Ausdruck, dass sich die jungen Menschen mit so viel Feuer und Herzblut für die Politik und ihre Anliegen engagierten: „Weiter so auch nach den Nationalratswahlen!“


Auf dem Podium waren, von rechts nach links:

Mike Egger, SVP Fleischfachmann / Betriebswirtschaftler Nationalrat

Noah Menzi, Jungfreisinnige IT-Unternehmer und Student HSG Präsident Jungfreisinnige Kanton St.Gallen

Annik Hasler, JCVP Studentin HSG Internationale Beziehungen Vorstandsmitglied JCVP Schweiz

Andrea Scheck, JUSO Technische Redaktorin Stadtparlamentarierin Stadt St. Gallen

Franziska Ryser, Junge Grüne Doktorandin ETH Masch.-Ing. Stadtparlamentarierin Stadt St. Gallen