ERFOLGREICHE WILER JUDOKAS MIT VIER GOLDMEDAILLEN


Die „goldigen“ Wiler:  v.l Runa Schönenberger aus Wilen, Levin Bänninger aus Eschlikon, Jil Eglauf aus Wil, Eva Wiesli aus Wilen und Ava Schönenberger aus Wilen.

Sakura Nachwuchs Cup in Schaan vom 23. März 2019

Die kleine Delegation des Budo-Sport-Club Arashi Yama Wil überzeugte auf der ganzen Linie. Vier der fünf gestarteten Wiler blieben ohne Niederlage und durften zum Schluss zuoberst aufs Treppchen steigen. Dabei erkämpfte sich Runa Schönenberger in der Kategorie U13 bereits die vierte Goldmedaille in Folge und bleibt in dieser Saison weiterhin ohne Niederlage. Den ersten Vollerfolg in diesem Jahr erreichte Levin Bänninger (U13) mit starken Leistungen. Auch Eva Wiesli (U13) und Ava Schönenberger (U15) überzeugten als Gruppensieger. Jil Eglauf (U15) sammelte als Viertplatzierte weitere Wettkampferfahrungen.

Rankingturnier in Altstätten

Am Rheintaler Rankingturnier in Altstätten startete Naahum Schönenberger gleich in zwei Kategorien und eroberte zwei Podestplätze. In der Kategorie U18 -50kg wurde er erst im Finalkampf gestoppt und gewann Silber, in der Kategorie U21 -55kg reichte es zudem für die bronzene Auszeichnung. Einen zweiten Rang erkämpfte sich Deborah Wenger (U21 -70kg) und als Drittplatzierte schafften Levin Bänninger (U15 -36k) und Ava Schönenberger (U15 -48kg) den Sprung aufs Treppchen.

In Altstätten top: Naahum Schönenberger aus Wilen und Deborah Wenger aus Hosenruck.